Alle Artikel in: Pressemeldungen

Bild_02

Adobe präsentiert neuen virtuellen Analysten in Adobe Analytics

KI und maschinelles Lernen spüren versteckte Daten auf, um schnell und effizient wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen München, 24. September 2018 – Adobe hat heute einen neuen virtuellen Analysten in Adobe Analytics vorgestellt, der auf der künstlichen Intelligenz von Adobe Sensei, dem Framework für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen von Adobe, basiert. Mit ihm werden Marken in die Lage versetzt, automatisch versteckte Daten aufzuspüren, die ihnen wertvolle, bislang verborgene Erkenntnisse verschaffen. Dazu zählen u. a. wichtige Insights darüber, was zu unerwarteten Spitzenwerten oder Rückgängen bei zentralen Kennzahlen wie Online-Bestellungen oder dem Web-Traffic geführt hat. Eskalationen können so in Echtzeit bewältigt und neue Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung gefunden werden. „Wir haben uns die Zeit genommen, einen neuen virtuellen Analysten zu entwickeln, der unsere Kunden bestmöglich unterstützt. Dabei haben wir viel Zeit investiert, um die Technologie konsequent mit echten Kundendaten zu validieren und das KI-Modell zu trainieren. Schließlich wollten wir sicherzustellen, dass die daraus resultierenden Erkenntnisse echte Probleme lösen“, so John Bates, Director of Product Management, Adobe Analytics. „Eine große globale Marke aus dem frühen Testprogramm gab uns die …

Adobe marketo

Adobe übernimmt Marketo

Kombination aus Adobe Experience Cloud und Marketo Engagement Plattform wird die führende Position von Adobe im Bereich der Customer Experience weiter ausbauen. SAN JOSE (Calif.)/ München, 21. September 2018 – Adobe (Nasdaq:ADBE) bestätigt die Übernahme von Marketo, der marktführenden Cloud-Plattform für B2B-Marketing-Engagements. Der Kaufpreis liegt bei rund 4,75 Milliarden US-Dollar (vorbehaltlich üblicher Kaufpreisanpassungen). Mit nahezu 5.000 Kunden vereint Marketo Planungs-, Engagement- und Messkompetenzen in einer integrierten B2B-Marketingplattform. Durch die Erweiterung der Adobe Experience Cloud um die Engagement-Plattform von Marketo kann Adobe zukünftig ein konkurrenzloses Lösungsangebot für die Bereitstellung transformativer Kundenerlebnisse in allen Branchen und für Unternehmen jeder Größe anbieten. Konsumenten haben die Messlatte für begeisternde Kundenerlebnisse hoch gelegt. Die Adobe Experience Cloud ermöglicht B2C-Unternehmen schon heute, ihren Business Impact vor diesem Hintergrund erfolgreich zu steigern, indem sie große Mengen an Kundendaten und -inhalten in personalisierte, konsistente und kanalübergreifende Echtzeit-Erlebnisse übersetzen. Doch: Wenn Unternehmen von anderen Unternehmen kaufen, haben sie inzwischen die gleich hohen Erwartungen wie die Verbraucher. Die Plattform von Marketo ist funktionsreich, cloud-nativ und bietet beste Integrationsmöglichkeiten in die Adobe Experience Cloud. Unternehmen aller …

PremierePro_IBC2018_Blog_HeaderImage[4]

IBC 2018: Adobe gibt zahlreiche Neuerungen für Creative Cloud Video-Tools bekannt

München, 12. September 2018 – Anlässlich der IBC-Show 2018 stellt Adobe heute zahlreiche neue Updates für die Video-Tools von Creative Cloud vor, mit Hilfe derer die Videoproduktion beschleunigt, mehr nahtlose Arbeitsabläufe ermöglicht sowie zahlreiche neue leistungsstarke Funktionen bereitgestellt werden. Zu den Updates gehören Adobe Sensei-gesteuerte Animationen, intelligente Audio-Bereinigungstools, Funktionen für die selektive Farbgradierung, fortschrittliche datengesteuerte Grafikanimationen und die Unterstützung von VR 180 für End-to-End-Grafiksysteme. Diese neuen Funktionen sollen Filmemachern und Videoprofis dabei helfen, mehr Zeit mit der Umsetzung ihrer kreativen Projekte und weniger Zeit mit sich wiederholenden Editing-Aufgaben zu verbringen. Schon jetzt kommen Premiere Pro, After Effects und andere Creative Cloud Apps in vielen der diesjährigen Spitzenwerke aus Hollywood zum Einsatz. Darunter Serien wie Atlanta, Stranger Things und MINDHUNTER; Dokumentationen wie RBG, Unbanned and Wild Wild Country; Musikvideos wie Childish Gambino’s This Is America und Jason Mraz’s Have It All; sowie kommenden Spielfilmen wie Searching, The Ballad of Buster Scruggs und The Old Man and The Gun. „Videoprofis haben es mit knappen Deadlines, unübersichtlichen Übergaben und langen Listen von Aufgaben zu tun“, sagt Steve Warner, …

ID: 132197129

Adobe unterstützt Marken bei der Optimierung von Kundenerlebnissen mit Adobe Sensei

München – 10. September 2018 – Adobe präsentiert ab sofort zahlreiche neue Personalisierungsfunktionen, die auf der künstlichen Intelligenz von Adobe Sensei, dem Framework für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen von Adobe, in Adobe Target und Adobe Experience Manager, einem Teil der Adobe Experience Cloud, basieren. Mit ihnen unterstützt Adobe die Marken künftig bei der KI-gestützten Optimierung ihrer Kundenerlebnisse. Denn: Laut einer aktuellen Adobe Studie erhöht die große Mehrheit der digitalgetriebenen Unternehmen ihre Budgets sowohl bei der Personalisierung als auch bei der Optimierung ihrer Kundenerlebnisse, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Viele Unternehmen stoßen dabei jedoch auf enorme Schwierigkeiten, was die Skalierung ihrer personalisierten Erlebnisse über verschiedene Kanäle hinweg angeht. Mit den neuen Personalisierungsfunktionen schafft Adobe beste Voraussetzungen, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern. „Die Personalisierung muss im Mittelpunkt eines jeden Kundenerlebnisses stehen. Tut sie das nicht, laufen Marken Gefahr, die Kundenbindung und das Geschäft zu verlieren“, so Loni Stark, Head of Adobe Experience Manager und Adobe Target. „Adobe setzt seit über einem Jahrzehnt auf KI und maschinelles Lernen. Die neuen Personalisierungsfunktionen unterstützen unsere Mission, Marken dabei …

ADOBE_BigPicture_1080W_082718

Adobe öffnet Adobe XD CC: Plugin-API und neue Integrationen mit Drittanbietern

Adobe fügt weitere Integrationen mit Tools von Drittanbietern wie Microsoft-Teams hinzu und stellt die ersten Empfänger des 10-Millionen-Dollar-Fonds für Design vor. München – 28. August 2018 – Adobe hat heute bekannt gegeben, dass die Adobe XD CC Plattform geöffnet wird, um Anwendern die Möglichkeit zu geben, ihre Tools mit einem Ökosystem aus Community- und Partner-Plugins zu individualisieren. Mithilfe von Adobe XD-APIs können Entwickler jetzt auf Adobe XD aufbauen, neue Funktionen hinzufügen, Workflows automatisieren und das Programm mit den Tools und Services verbinden, die Designer täglich verwenden. Darüber hinaus ist XD künftig mit Kollaborationstools wie Microsoft Teams (der bevorzugte Collaboration-Service von Adobe), Slack  und Jira Software Cloud integriert. „Wir sind bestrebt, ein umfassendes Ökosystem rund um Adobe XD zu entwickeln, das den Anforderungen moderner Designer gerecht wird“, so Scott Belsky, Chief Product Officer und Executive Vice President, Creative Cloud bei Adobe. „Für Marken, Unternehmen und alle digitalen Produkte ist eine nahtlose, ansprechende User Experience unerlässlich, und Adobe konzentriert sich darauf, Designer mit leistungsstarken Funktionen für die Zusammenarbeit zu unterstützen“. Die offene Plattform wird noch in diesem …

Stock ID: 107480818

Adobe erweitert E-Mail-Marketing durch Integration weiterer Markenkanäle

München — 22. August 2018 — Um den Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden, startet Adobe weitere kanalübergreifende, auf Kreativität und Daten basierende Innovationen in Adobe Campaign, einem Produkt der Adobe Experience Cloud. „Unsere Umfrage bestätigt die Bedeutung von personalisiertem Marketing und zeigt, dass die Verbraucher am meisten frustriert sind über Marken, die irrelevante Produkte empfehlen, abgelaufene Angebote versenden und den jeweiligen Namen falsch schreiben. Da es das Ziel von Brands ist, jedem Einzelnen das passende Erlebnis zu bieten, ist es wichtiger denn je, mit den Konsumenten zu ihren persönlichen Bedingungen und den jeweils bevorzugten Kanälen in Kontakt zu treten“, so Kristin Naragon, Head of Adobe Campaign. „Die von uns neu eingeführten Funktionen helfen den Marken, ihre Kunden mit persönlichem Engagement zu binden und Inhalte und Daten auf einzigartige Weise zu integrieren.“ Die neuen Erweiterungen von Adobe Campaign versetzen Vermarkter in die Lage, personalisierte Erlebnisse über alle Geräte und Kanäle, einschließlich E-Mail, zu erstellen. Durch die engere Verzahnung von E-Mail-Marketing mit Content-Workflows und anderen Marketingkanälen unterstützt Adobe Marken dabei, ihre Beziehungen zu den Kunden zu …

Adobe_Samsung_Logo_header

Adobe Scan für Bixby Vision erstmals in Samsung Galaxy Note9 integriert

SAN JOSE, Kalifornien — 9. August 2018 — Adobe präsentiert mit Adobe Scan für Bixby Vision eine intelligente Technologie, die das neue Samsung Galaxy Note9 in einen tragbaren PDF-Scanner verwandelt. Komplett papierlos können mit der Adobe Scan App auf dem Galaxy Note9 unter anderem Spesenbelege eingebucht, Visitenkarten und Notizen gespeichert oder Steuerunterlagen zur digitalen Aufbewahrung archiviert werden. In Kombination mit Samsungs intelligentem Assistenten Bixby Vision erkennt die Kamera des Galaxy Note9 automatisch Dokumente, die sich im Sichtfeld der Kamera befinden. Diese lassen sich dann in Adobe Scan öffnen. Nachdem Adobe Scan installiert und geladen ist, greift die App beim Start auf die künstliche Intelligenz Adobe Sensei zu, um Dokumentränder automatisch zu erkennen, die Perspektive von Dokumenten anzupassen, Schatten zu entfernen und den Text scharf und gut lesbar im Adobe PDF darzustellen. Benutzer müssen Bixby nicht verlassen oder seitenweise durch Apps blättern, um das richtige Scanning-Tool zu finden, sondern können auf gespeicherte Scans innerhalb der App zugreifen und diese direkt bearbeiten. Da Adobe Scan Bilder in PDF umwandelt, stehen dank Apps wie Adobe Acrobat oder Adobe …