Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adobe

„Art is for everybody“: Adobe und die Keith Haring Foundation erwecken die Werkzeuge des legendären Künstlers zum Leben

Liebe, Hoffnung und Gleichberechtigung, transportiert in einzigartigen Kunstwerken: Das ist Keith Harings Vermächtnis. Jetzt können Kreative weltweit in seine Fußstapfen treten – und mit Hilfe der digitalen Keith Haring Brushes für Photoshop und Fresco ihren Anliegen kreativ Ausdruck verleihen. München, 9. September 2020 – Einzigartige Kunst benötigt keine ausgefallenen Werkzeuge – auch darin spiegelt sich Keith Harings Anspruch, Kunst müsse für alle greifbar sein. Mit den kostenlos verfügbaren und originalgetreu nachempfundenen digitalen Versionen von Keith Harings Tools gibt Adobe nun Kreativen weltweit die Möglichkeit, seine Vision fortzuführen und neu zu interpretieren. Die Kollektion ist Teil einer fortlaufenden Initiative von Adobe, die Werkzeuge historischer Künstler digital zu restaurieren und so deren Kunst und Kreativität heutigen Generationen näher zu bringen und verfügbar zu machen. Diese Initiative wurde 2017 mit der digitalen Nachbildung der Pinsel von Edvard Munch ins Leben gerufen und 2018 mit den Verborgenen Typografien des Bauhaus Dessau fortgesetzt. Die Pinsel entstanden in Zusammenarbeit mit der Keith Haring Foundation sowie dem preisgekrönten Photoshop-Pinseldesigner Kyle T. Webster. Teil der Kollektion sind Keith Harings bevorzugte Werkzeuge wie Kreide, Marker oder Sprühfarbe – originalgetreu interpretiert für den digitalen Einsatz. Die Keith Haring Brushes sind …

Neu: Kurven-Funktion und Pinselempfindlichkeit für Photoshop für iPad

Heute stellen wir Kurven und Pinselempfindlichkeit in Photoshop für iPad vor. Als absolute Kernfunktion von Photoshop fiebern Nutzer dem Kurven-Feature auch auf dem iPad entgegen – jetzt ist es soweit. Kurven Mithilfe der Kurven-Funktion könnt ihr spezifische Farb- oder Tonanpassungen wie Kontrast, Belichtung, Sättigung, Glanzlichter, Schatten oder Farbbalance eures Bildes verlustfrei umsetzen. Die aktuelle Version enthält Anpassungen der Tonwertkurven für alle Kanäle, Auswahlmöglichkeiten für mehrere Knoten sowie Funktionen, die es der App erlauben zu erkennen, ob ihr einen Knoten mit dem Finger oder Bleistift antippen und ziehen oder ihn auswählen möchten. Und weil wir wissen, dass ihr an der Desktop-Version die präzise Anpassungen auf die numerischen Eingaben sehr schätzt, wird diese – zusammen mit den Pipettenwerkzeugen – mit einem der nächsten Updates auch auf eure iPads kommen. Weitere Informationen zu den Kurven-Features gibt es hier. Pinselempfindlichkeit Euer Feedback fließt maßgeblich in unsere Updates ein. Klar, dass wir eure Rückmeldung, dass ihr z.T. zu stark aufdrücken müsst, um einen Strich zu zeichnen, direkt umgesetzt haben: Ab sofort könnt ihr die Druckempfindlichkeit eures Apple Pens anpassen, sodass …

Adobe Fresco – Stationen einer Evolution

Als wir Adobe Fresco im letzten September veröffentlicht haben, hatten wir ein klares Ziel vor Augen: Künstler, Illustratoren und Designern nahtlose Workflows für ihre Kreativ-Arbeit ermöglichen – vom ersten Draft bis zum Export des finalen Artworks. Oder für den Extraschliff in Adobe Photoshop, denn wir wollen, dass eure Kreativität keine Grenzen kennt. Version 1.6 ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg. Freut euch auf die bisher größte Runde neuer Funktionen! Mehr Farbe wagen Wenn ihr eine oder sogar mehrere Farben auswählen wollt, ist die Eyedrop-Funktion euer Tool. Nehmt die Farben einfach mit eurem Pinsel auf und legt sie in der Farbhistorie ab. Jetzt könnt ihr eure Farbe ganz einfach mit den Live-Pinseln sowie den meisten Pixel-Pinseln auftragen – und das mit nur einem Pinselstrich. Ein echter Geniestreich! Übrigens: Für den Anfang haben wir euch ein paar Beispiele abgelegt, um euch den Einstieg zu erleichtern. Art by Kyle T. Webster. Das nimmt doch Form(en) an! Wer bereits mit Adobe Draw gearbeitet hat, hat sehnlichst darauf gehofft: Capture Shapes gibt es jetzt in Adobe Fresco! (Allen, die …

Feuer frei für eure Kreativität – egal, wo ihr gerade seid

Alles neu macht der Mai: Auch diesen Monat haben wir wieder umfangreiche Updates für verschiedene Creative Cloud Anwendungen für euch, darunter Premiere Pro, After Effects, Audition, Character Animator, Media Encoder und Premiere Rush. Freut euch auf neue Kreativ-Tools in After Effects, verbesserte Workflows in Character Animator und eine noch stärkere Performance von Tools wie Auto-Reframe in Premiere Pro. Außerdem unterstützen die Anwendungen jetzt Apple ProRes RAW. Zukünftig wollen wir zudem die Frequenz unserer Updates erhöhen. Unser Schwerpunkt liegt zunächst darauf, Stabilität und Leistung der Anwendungen weiter auszubauen sowie euch innovative Funktionen für eure Arbeit bereitstellen – damit ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt, egal, wo ihr gerade seid. Videoproduktionen noch effektiver gestalten Neue Funktionen und Performance-Verbesserungen: Die ProRes RAW-Unterstützung in Premiere Pro und After Effects bietet eine umfassende, plattformübergreifende Lösung für Apple ProRes-Workflows. Grafik Workflows in Premiere Pro werden dank des optimierten Stift-Tools jetzt noch präziser, z.B. durch die verbesserte Unterstützung für Bezier-Kurven, mit der ihr Linien und Formen jetzt noch genauer zeichnen könnt. Filtereffekte zeigen zudem Attribute an, die nur über Keyframes oder …

Aus aktuellem Anlass: Update zur Adobe MAX

Mit der Adobe MAX Europe wollten wir der europäischen Kreativ-Community ein Forum geben, gemeinsam zu lernen, Ideen auszutauschen, sich inspirieren zu lassen und natürlich um Kreativität zu feiern sowie spannende neue Kontakte zu knüpfen. Angesichts der Entwicklungen rund um COVID-19 haben wir uns nun jedoch schweren Herzens entschlossen, die Adobe MAX Europe abzusagen. So wollen wir unseren Beitrag leisten, die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und der Kreativ-Community zu schützen. Weitere Informationen & Rückerstattungen Alle bereits registrierten Besucher bekommen die Anmeldegebühr in voller Höhe zurück. Auch wer seine Teilnahme bereits storniert hat, bekommt die vollen Stornierungsgebühren rückwirkend erstattet. Weitere Einzelheiten zum Rückerstattungsverfahren haben wir auf unserer FAQ-Seite zusammengefasst. Für weitere Rückfragen zu Buchungsfragen steht Ihnen unser Event-Team unter adobemax@eventbooking.uk.com zur Verfügung. Zusätzliche Informationen finden Sie auf unserem Creative Connection Blog. Bei allgemeinen Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit direkt an uns wenden.

Adobe MAX: Die Kreativkonferenz kommt im Juni 2020 nach Europa

München, 13. Februar 2020 – Die Kreativkonferenz Adobe MAX feiert ihre Premiere in Europa. Vom 15. bis 16. Juni 2020 dreht sich auf der Feira Internacional in Lissabon, Portugal, alles um kreative Inspiration und innovative Produktneuheiten. Im Zentrum der Adobe MAX Europe steht Adobes Vision „Creativity For All“. Die Konferenz bringt über 5.000 der kreativsten Köpfe der Welt sowie einige der größten Marken zusammen, um Kreativität zu feiern, gemeinsam Grenzen zu durchbrechen und mehr über die aktuellsten technologischen Innovationen von Adobe zu erfahren. Kreativität wird angesichts des rasanten technologischen Fortschritts zukünftig mehr denn je über die Wettbewerbsfähigkeit sowohl einzelner Kreativer als auch ganzer Unternehmen entscheiden. In inspirierenden Keynotes und wegweisenden Produktdemos gibt Adobe Europas kreativer Community – darunter Designer*Innen, Fotograf*Innen, Student*Innen und Videoprofis – umfassende Einblicke in die Zukunft der Kreativbranche. Die Teilnehmer*Innen erwartet ein hochmoderner Community-Pavillon sowie viele Inspirations- und Weiterbildungs-Angebote in Form von Sessions, Hands-On Labs und Workshops mit führenden kreativen Köpfen der Branche. Folgende Speaker stehen bereits fest; weitere Namen werden in den nächsten Wochen nach und nach bekanntgegeben: Shantanu Narayen – Vorsitzender, …

Adobe und DHV werden Partner

Bonn / München, 13.06.2019. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und Adobe werden Kooperationspartner. Eine entsprechende Vereinbarung ist zum 15.5.2019 in Kraft getreten. Adobe unterstützt mit innovativen und weltweit führenden Anwendungen Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag bei der digitalen Transformation von Lehre und Lehranstalten. Im Zuge der Kooperation fördert Adobe die Arbeit des DHV sowohl finanziell als auch mit Webinaren zum Themenkomplex Digitale Lehre. Neben der Bereitstellung von Online-Inhalten und Web-Vorlesungen liegt der Fokus zudem auf der Gestaltung und Aufbereitung digitaler Lehrformate. Wie wichtig Adobe das Engagement auf diesem Gebiet ist, hält Katrin Baumann (Marketing Director Central Europe) fest: „Die Qualität und Infrastruktur heutiger Lehre und Forschung sind von zentraler Bedeutung für die künftige Innovationskraft des Standortes Deutschland. Für ein Kreativunternehmen wie Adobe haben Mitarbeiter und deren Ausbildung oberste Priorität. Dies möchten wir durch unseren Einsatz in diesem Bereich zum Ausdruck bringen und bereits in den Hochschulen und Universitäten des Landes unseren aktiven Beitrag leisten.“ Als Vorreiter m Bereich Digitaler Bildung hat Adobe mit dem DHV den passenden Partner gefunden, …