Alle Artikel in: Studien

Günstiger, effizienter, planbar: Drei von vier deutschen Unternehmen arbeiten papierreduziert

Umstellung auf digitale Prozesse spart Zeit und Geld, zeigt eine Analyse von Statista im Auftrag von Adobe Zufriedene Beschäftigte, mehr Kundenfokus: Papierlose Prozesse als eleganter Weg der Kostendisziplin und Kundenorientierung Gute Planbarkeit und messbare Erfolge belegen erfolgreiche Umstellung in deutschen Unternehmen München – 28.02.2024 – Weniger Papier, mehr Effizienz: Das suggerieren die Ergebnisse einer aktuellen Studie von Statista zum Status quo des papierlosen Arbeitens in Deutschland, die im Auftrag von Adobe durchgeführt wurde. Diese zeigt, deutsche Unternehmen sind auf dem Weg zum papierlosen Büro weit vorangekommen. Drei von vier Unternehmen haben bereits Maßnahmen zum papierreduzierten Arbeiten ergriffen und dort, wo bereits papierreduzierte Prozesse eingeführt wurden, sprechen die Erfolge für sich: 94 Prozent der Befragten in diesen Unternehmen schätzen die Effizienzsteigerung nach der Einführung als hoch oder sehr hoch ein. „Diese überwältigende Mehrheit zeigt: Der Umstieg auf papierloses Arbeiten ist für jedes Unternehmen sinnvoll – egal wie groß oder klein“, sagt Murat Erimel, Group Manager im Produktmarketing bei Adobe. „Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Umfeldern wie dem aktuellen müssen Unternehmen verstärkt auf ihre Kosten achten. Papierlose Prozesse …