Alle Artikel mit dem Schlagwort: Creative Cloud

Juni Release: Adobe veröffentlicht zahlreiche neue Funktionen für Creative Cloud und Premiere Pro TV-Spot in Deutschland

Liebe Medienpartner:innen, Adobe hat wichtige Updates für eine Reihe von Creative Cloud-Anwendungen veröffentlicht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Leistungssteigerungen für Kund:innen auf Apples M1-Macs sowie auf leistungsstarken neuen Funktionen und Workflow-Verbesserungen in den Tools für Desktop und Mobile. Im Rahmen der neuen Kampagne #EditYourStory veröffentlicht Adobe außerdem einen Premiere Pro-Werbespot für das deutsche Fernsehen: Fantastic Voyage. Updates für Creative Cloud Im Fokus stehen unter anderem Leistungsverbesserungen für Illustrator, InDesign und Lightroom Classic, die jetzt als native Applikationen für Apples M1-Macs verfügbar sind. Basierend auf Benchmark-Tests von Drittanbietern (Pfeiffer-Report), ist Creative Cloud auf dem M1-System im Vergleich zu einem identisch konfigurierten Intel-System durchschnittlich über 80 Prozent schneller. Zusätzlich gibt es zahlreiche neue Funktionen und Workflow-Verbesserungen für Creative Cloud-Tools: Lightroom: Neue Premium Presets, Funktionen für kollaboratives Arbeiten („freigegebenes Album“), Super Resolution in Lightroom und Lightroom Classic (zuvor in Adobe Camera Raw verfügbar) und benutzerdefinierte Bildseitenverhältnisse in Lightroom Leistungsstarke neue Retusche-Funktionen in Photoshop Express, darunter Hautglättung, Content-Aware-Healing, gesichtsbezogene Verflüssigung und Karikatur Benutzerdefinierte Pinsel für Photoshop für iPad Drehbare Ansicht für Illustrator für Desktop Neue Styling-Werkzeuge in Adobe XD: …

Video, Audio, Editing und mehr: Das große März-Update für Adobe Creative Cloud

München, 10. März 2021 – Adobe hat heute eine Vielzahl an Verbesserungen und Updates für die Foto-, Video- und Audio-Tools der Creative Cloud veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen überarbeitete Workflows, mehr Flexibilität und das nahtlose Zusammenarbeiten im Team, damit User:innen effektiver arbeiten und das Maximum aus ihrer Kreativität herausholen können. Höchste Priorität hat dabei die Stabilität und Performance unserer Tools – konkrete Beispiele, wie diese Performance Verbesserungen aussehen, gibt es hier. Im Folgenden haben wir die wichtigsten News aus dem heutigen Update zusammengefasst: Premiere Pro Der komplett überarbeitete Untertitel-Workflow in Premiere Pro macht die Erstellung und Gestaltung von Untertiteln deutlich einfacher. Im Laufe des Jahres wird dieser Workflow durch die automatische Spracherkennung („Speech-to-Text“) noch schneller, User:innen können sich weiterhin für das Early-Access-Programm bewerben. Kopieren und Einfügen von Audiospur-Effekt-Racks in Premiere Pro: Neben der Möglichkeit, einzelne Audioeffekte zu kopieren, können Anwender:innen nun auch komplette Audio-Effekt-Racks zwischen Audiospuren kopieren und einfügen. Weitere Details finden Sie auf unserer Premiere Pro – What’s New Page After Effects Multi-Frame Rendering in After Effects (Public Beta)macht das Rendering bis zu 300 Prozent schneller, wenn Kompositionen auf …

Adobe MAX 2020: Updates und Innovationen für Creative Cloud

Die größte Kreativkonferenz der Welt wird digital – und erstmals komplett kostenlos. Adobe startet heute seine alljährliche Kreativkonferenz „Adobe MAX“. Auf dem 3-tägigen 56 Stunden Non-Stop-Programm stehen nicht nur Unterhaltung und Kreativ-Sessions, sondern auch bedeutende Innovationen für Creative Cloud-Anwendungen und -Dienste. Neben neuen Funktionen wie neuronalen Filtern in Photoshop gibt es weitere umfassende Updates für Adobes Kreativ-Programme, u.a. Lightroom, Premiere Pro, Illustrator, InDesign und Fresco. München, 20. Oktober 2020 – Im Fokus der Aktualisierungen steht, die Arbeit auf mobilen Endgeräten zu erleichtern – etwa mit der offiziellen Einführung von Adobe Illustrator für iPad und Adobe Fresco für iPhone. Außerdem soll die Zusammenarbeit in Teams verbessert werden und Adobe gibt Einblicke in seine Technologie zur Authentifizierung digitaler Inhalte, die im Rahmen der „Content Authenticity Initiative“ erstmals in Photoshop und Behance eingesetzt werden soll. „In einem von vielfältigen Herausforderungen geprägten Jahr sind wir besonders stolz darauf, die weltweite Kreativ-Community zusammenzubringen. Gerade in Krisenzeiten ist Kreativität wichtiger denn je. Mit unserer vollständig digitalen Adobe MAX wollen wir unserem Kredo ‚Creativity for All‘ einmal mehr gerecht werden“, so Scott …

Neu: Kurven-Funktion und Pinselempfindlichkeit für Photoshop für iPad

Heute stellen wir Kurven und Pinselempfindlichkeit in Photoshop für iPad vor. Als absolute Kernfunktion von Photoshop fiebern Nutzer dem Kurven-Feature auch auf dem iPad entgegen – jetzt ist es soweit. Kurven Mithilfe der Kurven-Funktion könnt ihr spezifische Farb- oder Tonanpassungen wie Kontrast, Belichtung, Sättigung, Glanzlichter, Schatten oder Farbbalance eures Bildes verlustfrei umsetzen. Die aktuelle Version enthält Anpassungen der Tonwertkurven für alle Kanäle, Auswahlmöglichkeiten für mehrere Knoten sowie Funktionen, die es der App erlauben zu erkennen, ob ihr einen Knoten mit dem Finger oder Bleistift antippen und ziehen oder ihn auswählen möchten. Und weil wir wissen, dass ihr an der Desktop-Version die präzise Anpassungen auf die numerischen Eingaben sehr schätzt, wird diese – zusammen mit den Pipettenwerkzeugen – mit einem der nächsten Updates auch auf eure iPads kommen. Weitere Informationen zu den Kurven-Features gibt es hier. Pinselempfindlichkeit Euer Feedback fließt maßgeblich in unsere Updates ein. Klar, dass wir eure Rückmeldung, dass ihr z.T. zu stark aufdrücken müsst, um einen Strich zu zeichnen, direkt umgesetzt haben: Ab sofort könnt ihr die Druckempfindlichkeit eures Apple Pens anpassen, sodass …

Adobe Fresco – Stationen einer Evolution

Als wir Adobe Fresco im letzten September veröffentlicht haben, hatten wir ein klares Ziel vor Augen: Künstler, Illustratoren und Designern nahtlose Workflows für ihre Kreativ-Arbeit ermöglichen – vom ersten Draft bis zum Export des finalen Artworks. Oder für den Extraschliff in Adobe Photoshop, denn wir wollen, dass eure Kreativität keine Grenzen kennt. Version 1.6 ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg. Freut euch auf die bisher größte Runde neuer Funktionen! Mehr Farbe wagen Wenn ihr eine oder sogar mehrere Farben auswählen wollt, ist die Eyedrop-Funktion euer Tool. Nehmt die Farben einfach mit eurem Pinsel auf und legt sie in der Farbhistorie ab. Jetzt könnt ihr eure Farbe ganz einfach mit den Live-Pinseln sowie den meisten Pixel-Pinseln auftragen – und das mit nur einem Pinselstrich. Ein echter Geniestreich! Übrigens: Für den Anfang haben wir euch ein paar Beispiele abgelegt, um euch den Einstieg zu erleichtern. Art by Kyle T. Webster. Das nimmt doch Form(en) an! Wer bereits mit Adobe Draw gearbeitet hat, hat sehnlichst darauf gehofft: Capture Shapes gibt es jetzt in Adobe Fresco! (Allen, die …

Feuer frei für eure Kreativität – egal, wo ihr gerade seid

Alles neu macht der Mai: Auch diesen Monat haben wir wieder umfangreiche Updates für verschiedene Creative Cloud Anwendungen für euch, darunter Premiere Pro, After Effects, Audition, Character Animator, Media Encoder und Premiere Rush. Freut euch auf neue Kreativ-Tools in After Effects, verbesserte Workflows in Character Animator und eine noch stärkere Performance von Tools wie Auto-Reframe in Premiere Pro. Außerdem unterstützen die Anwendungen jetzt Apple ProRes RAW. Zukünftig wollen wir zudem die Frequenz unserer Updates erhöhen. Unser Schwerpunkt liegt zunächst darauf, Stabilität und Leistung der Anwendungen weiter auszubauen sowie euch innovative Funktionen für eure Arbeit bereitstellen – damit ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt, egal, wo ihr gerade seid. Videoproduktionen noch effektiver gestalten Neue Funktionen und Performance-Verbesserungen: Die ProRes RAW-Unterstützung in Premiere Pro und After Effects bietet eine umfassende, plattformübergreifende Lösung für Apple ProRes-Workflows. Grafik Workflows in Premiere Pro werden dank des optimierten Stift-Tools jetzt noch präziser, z.B. durch die verbesserte Unterstützung für Bezier-Kurven, mit der ihr Linien und Formen jetzt noch genauer zeichnen könnt. Filtereffekte zeigen zudem Attribute an, die nur über Keyframes oder …

Adobe MAX: Die Kreativkonferenz kommt im Juni 2020 nach Europa

München, 13. Februar 2020 – Die Kreativkonferenz Adobe MAX feiert ihre Premiere in Europa. Vom 15. bis 16. Juni 2020 dreht sich auf der Feira Internacional in Lissabon, Portugal, alles um kreative Inspiration und innovative Produktneuheiten. Im Zentrum der Adobe MAX Europe steht Adobes Vision „Creativity For All“. Die Konferenz bringt über 5.000 der kreativsten Köpfe der Welt sowie einige der größten Marken zusammen, um Kreativität zu feiern, gemeinsam Grenzen zu durchbrechen und mehr über die aktuellsten technologischen Innovationen von Adobe zu erfahren. Kreativität wird angesichts des rasanten technologischen Fortschritts zukünftig mehr denn je über die Wettbewerbsfähigkeit sowohl einzelner Kreativer als auch ganzer Unternehmen entscheiden. In inspirierenden Keynotes und wegweisenden Produktdemos gibt Adobe Europas kreativer Community – darunter Designer*Innen, Fotograf*Innen, Student*Innen und Videoprofis – umfassende Einblicke in die Zukunft der Kreativbranche. Die Teilnehmer*Innen erwartet ein hochmoderner Community-Pavillon sowie viele Inspirations- und Weiterbildungs-Angebote in Form von Sessions, Hands-On Labs und Workshops mit führenden kreativen Köpfen der Branche. Folgende Speaker stehen bereits fest; weitere Namen werden in den nächsten Wochen nach und nach bekanntgegeben: Shantanu Narayen – Vorsitzender, …