Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bildung

Adobe und DHV werden Partner

Bonn / München, 13.06.2019. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und Adobe werden Kooperationspartner. Eine entsprechende Vereinbarung ist zum 15.5.2019 in Kraft getreten. Adobe unterstützt mit innovativen und weltweit führenden Anwendungen Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag bei der digitalen Transformation von Lehre und Lehranstalten. Im Zuge der Kooperation fördert Adobe die Arbeit des DHV sowohl finanziell als auch mit Webinaren zum Themenkomplex Digitale Lehre. Neben der Bereitstellung von Online-Inhalten und Web-Vorlesungen liegt der Fokus zudem auf der Gestaltung und Aufbereitung digitaler Lehrformate. Wie wichtig Adobe das Engagement auf diesem Gebiet ist, hält Katrin Baumann (Marketing Director Central Europe) fest: „Die Qualität und Infrastruktur heutiger Lehre und Forschung sind von zentraler Bedeutung für die künftige Innovationskraft des Standortes Deutschland. Für ein Kreativunternehmen wie Adobe haben Mitarbeiter und deren Ausbildung oberste Priorität. Dies möchten wir durch unseren Einsatz in diesem Bereich zum Ausdruck bringen und bereits in den Hochschulen und Universitäten des Landes unseren aktiven Beitrag leisten.“ Als Vorreiter m Bereich Digitaler Bildung hat Adobe mit dem DHV den passenden Partner gefunden, …

5€ im Jahr – Adobe bietet Bildungseinrichtungen Creative Cloud zum kleinen Preis

Ein exklusiver Rabatt auf Creative Cloud -Tools für den primären und sekundären Bildungsbereich unterstreicht das Engagement von Adobe, Schüler und Lehrer mit weltweit führenden Kreativtools und digitalen Möglichkeiten auszustatten. MÜNCHEN, 15. Mai 2018 — Adobe gab heute bekannt, dass Adobe Creative Cloud ab heute, dem 15. Mai 2018, für Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur 12. Jahrgangsstufe für 5 €  pro Lizenz und Jahr – oder 41 Cent pro Monat – zur Verfügung steht. Der ermäßigte Preis ermöglicht Lehrenden und Schülern den Zugang zu allen Creative Cloud-Anwendungen. Neue Funktionen bieten den Schülern dabei die Möglichkeit, auf ihre Creative Cloud-Projekte auch von zu Hause aus mit jedem beliebigen Endgerät zuzugreifen. Adobe ist entschlossen, dem Bildungsbereich die besten Tools und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um bei Lehrern wie Schülern Kreativität und die Fähigkeit zur Problemlösung zu fördern. Diese neue Preisgestaltung und Art der Lizenzierung, neue Angebote zur beruflichen Weiterbildung und Lehrpläne mit Fokus auf Adobe Spark und Creative Cloud (Details siehe unten), sowie die kürzliche Einführung von Spark for Education mit kostenlosen Premium-Features für Kinder und Jugendliche, sind anschauliche Beispiele …