Alle Artikel mit dem Schlagwort: Premiere Pro

Adobe_Mettle_Skybox

Verstärkung für die Creative Cloud: Adobe treibt die Bereiche 360° Videos und VR mit dem Erwerb der Mettle SkyBox-Technologie weiter voran

Adobe beruft Mettle-Mitgründer Chris Bobotis zum neuen Director Professional Video München – 22. Juni 2017 –Adobe gibt heute den Erwerb der gesamten SkyBox-Technologie von Mettle, dem globalen Entwickler der führenden Software für 360°- und Virtual Reality (VR)-Software, bekannt. Mit dieser Akquisition bietet Adobe künftig allen Kreativen, globalen Marken sowie Unternehmen aus dem Medien- und Entertainmentsektor integrierte End-to-End-Workflows für die einfache und effiziente Produktion und Bearbeitung von 360° Videos und VR-Content. Das SkyBox-Toolset wurde exklusiv für die Post-Production in Adobe Premiere Pro CC und Adobe After Effects CC entwickelt und komplettiert die aktuelle Produktionstechnologie der Adobe Creative Cloud für 360° und VR. Adobe wird das SkyBox-Plugin standardmäßig in zukünftige Versionen von Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects integrieren. Um die Marktführerschaft von Adobe in den Bereichen 360° und VR zusätzlich zu untermauern, wechselt Chris Bobotis, Mitgründer von Mettle, zu Adobe. Als neuer Director Professional Video bei Adobe bringt er mehr als 25 Jahre Produktionserfahrung in die Entwicklung und den Ausbau kreativer Zukunftstechnologien ein. „Wir sind der Meinung, dass die Erstellung von VR-Content für die Entwickler …

Character Animator - Dragger Behavior

Von der Erstellung bis zur Auslieferung – Adobe bringt TV und Video auf der IBC 2015 weiter voran

Der kommende 20th Century Fox Film Deadpool wurde ausschließlich mit Premiere Pro CC geschnitten; Adobe Primetime erweitert Support für HTML5 und angeschlossene Geräte Im Vorfeld der IBC 2015 kündigt Adobe, führender Hersteller von Videosoftware, in Kürze erscheinende Neuheiten für die Adobe Creative Cloud an, die wichtige Unterstützung für UltraHD (UHD), Technologie-Verbesserungen für brillante Farben und neue Touch-Workflows beinhalten werden. Darüber hinaus ermöglicht Adobe Primetime, eine von acht Lösungen der Adobe Marketing Cloud, eine Infrastruktur zur Übermittlung und Monetarisierung digitaler TV- und Filmerlebnisse auf jeden Bildschirm mit IP-Verbindung. Adobe präsentiert die immer tiefere Verzahnung zwischen Creative Cloud und Marketing Cloud vom 11. bis 15. September auf der IBC 2015, der größten Fachmesse Europas für Funk, Film und Fernsehen in Amsterdam. Auf der IBC wird Adobe auch neue Branchenimpulse geben und zeigen, dass immer mehr Kunden auf die Creative Cloud und Premiere Pro CC Workflows umstellen. Dazu gehören der Blockbuster-Film Deadpool der 20th Century Fox, der Anfang 2016 erscheinen wird, Staten Island Summer von Paramount Pictures in der Bearbeitung von Adam Epstein und der preisgekrönte Farbkorrekturkünstler für Filme, Dado …