Alle Artikel mit dem Schlagwort: Photoshop CC

CREATIVE-CLOUD-ADBE-BLOG-CC-2018-Assets-1800x1013

Adobe präsentiert die neueste Generation von Creative Cloud auf der MAX 2017

Komplett neue Versionen von Adobe XD, Adobe Dimension und Adobe Lightroom CC sowie viele weitere Feature-Updates ab sofort verfügbar Las Vegas, 18. Oktober 2017 – Im Rahmen der derzeit in Las Vegas stattfindenden Kreativkonferenz Adobe MAX hat Adobe heute die neueste Generation von Creative Cloud vorgestellt. Dazu zählen auch vier komplett neue Anwendungen, darunter Adobe XD CC für Experience Design, Adobe Dimension CC für 2D-zu-3D-Kompositionen und Character Animator CC für 2D-Animation. Außerdem präsentiert Adobe seinen neuen Cloud-basierten Fotoservice Adobe Photoshop Lightroom CC und kündigt zahlreiche Neuerungen für Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC und Premiere Pro CC sowie den weiteren Ausbau von Adobe Stock an. Sämtliche Neuerungen beinhalten Funktionen auf Basis von Adobe Sensei, Adobes Plattform für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Sie stellen die neueste Innovation von Adobe dar, um Kreativen ihre Arbeit zu erleichtern – egal wie und wo diese tätig werden wollen. Vom schnell wachsenden Angebot von mobile-first Anwendungen bis hin zu den erst kürzlich hinzugefügten Premium-Features für Adobe Spark – Adobe bietet eine Reihe schneller und flexibler Lösungen für kreative Projekte …

HiddenTreasure_Munch_1

Adobe erweckt die 100 Jahre alten Pinsel von Edvard Munch zum Leben

Pinsel des Künstlers in Partnerschaft mit dem Munch Museum in Oslo digital rekonstruiert und kostenlos verfügbar München, 15. Juni 2017 – Unter dem Titel „Die verborgenen Schätze der Kreativität“ (engl. „The Hidden Treasures of Creativity“) startet Adobe heute ein einzigartiges Projekt, dessen Inhalt die digitale Rekonstruktion der mehr als 100 Jahre alten Malpinsel von Edvard Munch ist. In Zusammenarbeit mit dem Munch Museum in Oslo und dem preisgekrönten Photoshop-Künstler Kyle T. Webster hat Adobe sieben Originalpinsel von Munch repliziert und in Creative Cloud weltweit für die Benutzer von Photoshop und Sketch verfügbar gemacht. In enger Zusammenarbeit mit den Konservierungsexperten des Munch Museums wurden die Originalpinsel von Edvard Munch mit ultra-hochauflösenden Kameras 360 Grad fotografiert, so dass alle Details aus allen Winkeln erfasst wurden, um eine präzise dreidimensionale Abbildung zu erschaffen. Neben den physikalischen Eigenschaften der Pinsel, wie Flexibilität und Borstentyp, haben die Kunsthistoriker auch den künstlerischen Stil und die Pinselführung von Munch genau analysiert und mit den vorliegenden Daten kombiniert. Die Daten und Scans wurden dann von Design-Experte Kyle T. Webster in Photoshop-Pinsel umgesetzt. Der Photoshop-Experte …

Premiere Pro HERO with Stock

Adobe auf der IBC 2016: Innovationen für Virtual Reality, Character Animation und 3D

Noch vor Beginn der IBC 2016 am Donnerstag in Amsterdam, stellt Adobe bereits heute eine Reihe an Innovationen vor, die noch im Vorfeld der Fachkonferenz Einzug in die Adobe Creative Cloud und in die Adobe Marketing Cloud erhalten sollen. Um mit dem Bedarf an superschnellen Inhalten auf neuen wie auf traditionellen Plattformen Schritt zu halten, wartet Adobe mit Neuerungen in den Bereichen VR, 3D, Motion Graphics und Charakteranimation auf und bietet Tools zur Erstellung, Messung und Monetisierung von TV- und Videoinhalten über diverse Bildschirme hinweg. Im Rahmen der IBC wird Adobe diese Neuigkeiten vom 9. bis 13. September am Stand 7.G27 im RAI Amsterdam Convention Center sowie an über 107 Partnerständen vorstellen. „Adobe verhilft Videoproduzenten aller Art zu individuellen Bestleistungen – von TV-Sendern und großen Filmstudios bis hin zu YouTubern und Unternehmen“, erklärt Bill Roberts, Leiter Produktmanagement bei Adobe. „Je mehr Form die einzelnen Geschichten annehmen, desto nahtloser müssen sich die Ideen zwischen Tools, Technik und Teams übertragen lassen. Adobes Multiscreen-Lösung hilft Medienunternehmen dabei, sich ihrem Publikum auf individuelle Art und Weise zu nähern und mit …

CC Libraries

Mit den neuen Innovationen für die Adobe Creative Cloud werden aus leeren Seiten brillante Ideen

Neue Funktionen für die Flagschiff-Produkte, bessere Performance und Aktualisierungen für Adobe Stock ermöglichen mühelose Kreationsprozesse. Adobe veröffentlicht heute eine Reihe größerer Updates für die Tools und Dienste der Creative Cloud, die dabei helfen werden, den Kreativprozess der noch effizienter zu machen. Dazu gehören wichtige neue Funktionen in Adobes Vorzeigeanwendungen, sowie Programm-übergreifende Leistungsverbesserungen für die Creative Cloud (CC) und spannende Updates für Adobe Stock – inklusive einer engeren Verzahnung mit der Creative Cloud und einer komplett neuen Premiumkollektion aus hochwertigen Stock-Inhalten. Die neuesten Aktualisierungen decken nahezu das gesamte Portfolio der Creative Cloud ab und gehen jene Problemstellen an, mit denen sich Designer, Fotografen und Regisseure tagtäglich konfrontiert sehen. „Wir verfolgen zwei Absichten mit diesem Release: unseren Nutzern dabei zu helfen, Zeit zu sparen und ihre Kreativitätsmaschinerie auf Hochtouren zu bringen“, erklärt Bryan Lamkin, Executive Vice President und General Manager von Adobe Digital Media. „Jedes kreative Projekt beginnt mit einer leeren Seite und endet mit einer Vision, die zum Leben erweckt wurde. Das heutige Update für die Creative Cloud wird dabei helfen, diese Reise so schnell und …

InDesign Touch-Oberfläche

MAXimal mobil: Adobe präsentiert eine runderneuerte Creative Cloud auf der MAX 2015

Noch mehr inspirierende Möglichkeiten für Kreative dank neuen Anwendungen wie Photoshop Fix, Capture CC und Portfolio von Adobe. Neue mobile Kreativ-Apps, erweiterte Touch-Bedienung für Desktop-Programme und eine noch umfangreichere Synchronisation zwischen Desktop- und Mobilrechnern: Auf der weltweit bedeutendsten Kreativkonferenz, der Adobe MAX 2015, präsentiert Adobe heute ein erneut vielfältiges und leistungsstarkes Upgrade für die Creative Cloud. Zu den Höhepunkten unter den vielen beeindruckenden Neuerungen zählen die neuen Smartphone- und Tablet-Apps Photoshop Fix für die schnelle Bildretusche sowie Capture CC, mit der Kreative im Handumdrehen Inspirationen festhalten. Außerdem beinhaltet die lizenzfreie Medien-Datenbank Adobe Stock künftig neben Bild- auch Videoinhalte. Zudem können die Desktop-Apps Photoshop CC, Illustrator CC und Premiere CC auf touchfähigen Displays jetzt noch komfortabler mit den Fingern bedient werden. Mit den neuen Anwendungen und Funktionen bietet die Creative Cloud als eine Art digital vernetzte Leinwand Kreativen noch mehr Möglichkeiten, an jedem Ort ihre eigenen Projekte zu kreieren und mit der Welt zu teilen. Rund 7.000 Teilnehmer des gesamten kreativen Spektrums haben sich in Los Angeles eingefunden, um sich inspirieren zu lassen, sich auszutauschen und Neues …

Photoshop_CC_wallpaper_1920x1200_widescreen

25 Jahre Photoshop: Ein feierlicher Augenblick für die Software, die die Sicht auf die Welt veränderte

Am 19. Februar 1990 veröffentlichte Adobe die Version 1.0 der populären Bildbearbeitungs-Software Photoshop Der Beginn von etwas Großem ist häufig unscheinbar. Auf eine einzelne Diskette mit 800 Kilobyte Speicher passte die Version 1.0 von Photoshop, die Adobe am 19. Februar 1990 veröffentlichte. 25 Jahre später ist Speicherkapazität eine Nebensache, denn Photoshop-Nutzer arbeiten immer öfter in der Cloud. Nicht der einzige Unterschied: War die Urfassung von Photoshop zunächst nur Fachanwendern ein Begriff, ist sie heute die am meisten genutzte Bildbearbeitung rund um den Globus. Zusammen mit all seinen Freunden im Social Web und vielen prominenten Gästen feiert Adobe auch in Deutschland das Jubiläum der Software, die den Blick auf die Welt veränderte. Die Zahlen sprechen für sich: Für 90 Prozent aller professionellen Gestalter in Bildbearbeitung und Druckvorstufe ist Photoshop die bevorzugte Lösung. Die im Laufe der Jahre speziell für Konsumenten veröffentlichten Ableger sind nicht minder beliebt. Etwa die kostenlose Mobilanwendung Adobe Photoshop Express wurde allein bei Google Play bislang über zehn Millionen Mal heruntergeladen. Photoshop und seine verwandten Anwendungen bereichern seit Jahren den Alltag in Beruf …