Alle Artikel mit dem Schlagwort: GPtW

Ausgezeichnet: Adobe erhält Sonderpreis für sein Engagement für Chancengleichheit und Diversität

München, 01. Juli 2019 – Im Rahmen des Wettbewerbs “Great Place to Work 2019” wurde Adobe mit dem Sonderpreis „Chancengleichheit und Diversity“ ausgezeichnet. Der Preis honoriert die aktive Förderung von Vielfalt in der gesamten Unternehmenskultur und wird gemeinsam mit dem Diplomatic Council, einem Think Tank internationaler Wirtschaftsvertreter mit Beraterstatus im Wirtschafts- und Sozialrat der UNO, vergeben. Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung am 28. Juni 2019 nahm Adobe den Preis im Schlosshotel Kronberg im Taunus entgegen. Den Preis überreichte Frank Hauser, Mitglied der Geschäftsführung von Great Place to Work Deutschland. Ende März wurde Adobe bereits mit einem zweiten Platz, als einer der besten Arbeitgeber in der ITK-Branche, ausgezeichnet. Gleiche Chancen für alle „Bei Adobe möchten wir jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter beste Arbeitsbedingungen und individuelle Förderung bieten, um sich voll entfalten zu können, – Chancengleichheit ist da nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern Grundvoraussetzung. Wir freuen uns deshalb sehr über die Anerkennung unseres langjährigen Engagements in diesem Bereich und den damit verbundenen Preis“, so Frank Rohde, Director Strategic Business Partnering bei Adobe. Adobe arbeitet gezielt daran, bessere …

Great Place to Work 2019: Adobe gehört erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Hervorragende Karrierechancen, familienfreundliche Rahmenbedingungen und ein besonders positives Arbeitsklima sorgen für eine hohe Zufriedenheit bei den Adobe Mitarbeitern. München, 15. März 2019 – Adobe hat erneut die begehrte Auszeichnung „Deutschlands beste Arbeitgeber“ des Great Place to Work Institute erhalten. In der Kategorie „501 bis 2.000 Mitarbeiter“ erreichte Adobe in diesem Jahr den 6. Platz. Das Besondere an diesem Gütesiegel: Nicht irgendeine Jury, sondern die Mitarbeiter der Adobe Standorte in München, Berlin und Hamburg selbst haben ihr Unternehmen hier bewertet. Adobe wusste dabei insbesondere durch vielfältige Karrierechancen, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und herausragende Arbeitsbedingungen zu überzeugen, die gezielt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzahlen und für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit sorgen. Berücksichtigt wurden in der Bewertung zudem Bereiche wie Talentförderung, Chancengleichheit, Diversität und Inklusion. Den Award nahm Christoph Kull, Vice President & Managing Director Central Europe bei Adobe, am 14. März im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin entgegen. „Zufriedene Mitarbeiter sind die Grundvoraussetzung für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Wir legen bei Adobe großen Wert auf eine entsprechende Unternehmenskultur, in der unsere Angestellten ganz klar im Mittelpunkt stehen. Gleichzeitig bietet …

Adobe erreicht 1. Platz unter den besten Arbeitgebern der ITK-Branche

Adobe Systems erreicht beim Wettbewerb „Great Place to Work“ den 1. Platz in der Kategorie „Beste Arbeitgeber der ITK-Branche“. Nach der letztwöchigen Auszeichnung beim Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ ein erneuter Beleg für die besondere Arbeitsplatzkultur bei Adobe.   Beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber ITK 2017“ werden auf der CeBIT in Hannover jedes Jahr Unternehmen aus der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgewählt, die besonderen Wert auf erlebte Arbeitsplatzkultur und hervorragende Personalarbeit legen. Der seit 2012 jährlich durchgeführte Branchenwettbewerb prämiert dabei die respektvolle und faire Beziehung der Unternehmen zu ihren Mitarbeitern und das hohe Engagement, wenn es um eine von Vertrauen und Teamgeist geprägten Arbeitsplatzkultur geht. In diesem Jahr erreichte Adobe in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 1000 Mitarbeitern den 1. Platz. „Nach dem großartigen 1. Platz beim Dachwettbewerb ‚Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017‘ freuen wir uns sehr, dass wir auch unter den ITK-Unternehmen mit der Top-Platzierung prämiert wurden. Eine Auszeichnung, die uns darin bestärkt, dass sich unser Engagement bei der Gestaltung unserer Arbeitsplatzkultur auszahlt und dass wir weiter auf Vertrauen, Wertschätzung und die Förderung der beruflichen …