Alle Artikel mit dem Schlagwort: Digital Trends

Adobe Digital Trends 2018

Adobe Digital Trends 2018: Potenziale von künstlicher Intelligenz werden längst noch nicht ausgeschöpft

Aktueller „Adobe Digital Trends Report 2018“ zeigt: Nur zwei Prozent der Marketer nutzen KI für die Schaffung von Kundenerlebnissen Über ein Drittel hat immer noch keinerlei Zugriff auf relevante Kundendaten Fachkräftemangel bremst Ausbau des Experience Business München, 9. März 2018 – Künstliche Intelligenz (KI) ist aus dem Marketing 2018 nicht mehr wegzudenken: 42 Prozent der weltweiten Marketer setzen in ihrem Unternehmen bereits auf selbstlernende Algorithmen oder planen es in den nächsten zwölf Monaten zu tun – sei es für die Daten-Analyse (51 Prozent), das E-Mail Marketing (26 Prozent) oder Programmatic Advertising (22 Prozent). Die vielfältigen KI-Potenziale für eine erfolgreiche Customer Experience bleiben jedoch weitgehend ungenutzt: Nur zwei Prozent bringen KI zum Einsatz, um begeisternde Kundenerlebnisse zu realisieren. Und das, obwohl die Optimierung der Customer Experience bei den weltweiten Marketern auch in 2018 Top-Priorität genießt (19 Prozent) – gefolgt von Data-driven Marketing (16 Prozent) und die Schaffung von relevantem Content (14 Prozent). Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Digital Trends 2018“, die das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe durchgeführt hat. Im Rahmen dieser weltweiten …

91Prozent FSI Kundenerlebnis_Newsroom

FSI Digital Trends 2017: Banken und Versicherungen vertrauen auf Customer Experience

Aktueller Adobe Report nimmt die Marketing-Trends der Financial Services & Insurance (FSI)-Branche unter die Lupe: 91 Prozent setzen 2017 auf das Kundenerlebnis Targeting und Personalisierung sollen den Weg zum Kunden ebnen Zugriff auf Kundeninformationen für Versicherungen besonders schwierig München, 15. März 2017 – Ohne überzeugendes Kundenerlebnis an allen digitalen Kontaktpunkten geraten Banken und Versicherungen schnell ins Hintertreffen gegenüber der neuen Online-Konkurrenz dynamischer Fin- und Insurance-Techs. Das haben 91 Prozent der Financial Services & Insurance (FSI)-Unternehmen erkannt und die Customer Experience endgültig zur Top-Priorität erklärt. Dies ist das Ergebnis des weltweiten Reports „Digital Trends 2017 in Financial Services and Insurance“, den das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe durchgeführt hat. Die neue Kundenfokussierung wollen die Finanzinstitute demnach vor allem über Targeting und Personalisierung (33 Prozent), gezieltes Customer Journey Management (31 Prozent) und Content Marketing (25 Prozent) erreichen. Und das möglichst konsistent über alle Kanäle: Perfekt aufeinander abgestimmte Digital Marketing-Maßnahmen sind für 98 Prozent der Befragten in den nächsten Jahren das A und O. „Die Finanz- und Versicherungsbranche befindet sich im Umbruch: Die längst überfällige Fokussierung auf …

Digital Trends 2017

Digital Trends 2017: Customer Experience genießt bei Marketern Top-Priorität

Aktuelle Adobe Studie geht den Trends des weltweiten Marketings auf den Grund: • Knapp zwei Drittel konzentrieren sich 2017 auf das Kundenerlebnis • Für 86 Prozent führt Erfolg vor allem über das Design • Rund ein Viertel setzt auf Virtual und Augmented Reality München, 15. Februar 2017 – 2017 wird das Jahr des Kundenerlebnisses: 63 Prozent der internationalen Marketingentscheider wollen sich 2017 mit Nachdruck darauf konzentrieren. Zur Umsetzung einer begeisternden Customer Experience setzt rund jeder Dritte auf gezieltes Content Marketing (29 Prozent), gefolgt von Social Media Engagement (28 Prozent) und Personalisierung (25 Prozent). Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Digital Trends 2017“, die das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe durchgeführt hat. Im Rahmen dieser weltweiten Studie wurden mehr als 14.000 Marketingverantwortliche befragt. Im Vergleich zum Vorjahr hat die digitale Transformation der Unternehmen demnach weiter Fortschritte gemacht – mit deutlichen Auswirkungen auf die Firmenkultur, Zusammenarbeit der Abteilungen, Skills, Technologie und den Umgang mit Daten. In fast jedem zweiten Unternehmen (46 Prozent) sind die meisten Marketingaktivitäten inzwischen digital getrieben (2016: 42 Prozent). Bei 19 Prozent …