Alle Artikel mit dem Schlagwort: Customer Experience

Brad Rencher

Adobe startet Cloud-Plattform der nächsten Generation

Neues Experience Profil, Partner-Integrationen und umfassende Data Science Funktionen optimieren die Auslieferung und Personalisierung von begeisternden Kundenerlebnissen Las Vegas / München, 27. März 2018 – Wer begeisternde Kundenerlebnisse schaffen möchte, muss seinen Kunden zuhören. Marketer müssen die persönlichen Bedürfnisse eines jeden einzelnen Kunden kennen, seine Wünsche antizipieren und dieses Verständnis unmittelbar in eine erfolgreiche Customer Experience übersetzen. In Zeiten unterschiedlichster Legacy-Systeme und einer rasant wachsenden Anzahl an Datenquellen stehen Marken jedoch zunehmend vor der Herausforderung, Kundeninformationen unternehmensweit zu verknüpfen und mit der riesigen Datenmenge Schritt zu halten, die durch die Interaktion mit ihren Kunden erzeugt wird. Wertvolle Unterstützung bietet Adobe ab sofort mit der nächsten Generation der Adobe Cloud Plattform, die das Unternehmen heute auf dem Adobe Summit 2018 vorgestellt hat. Mit der verbesserten Adobe Cloud Plattform verfügen Unternehmen ab sofort über eine moderne Cross-Cloud-Architektur zur Zentralisierung und Standardisierung aller Kundendaten aus beliebigen Systemen. Auf Basis der künstlichen Intelligenz (KI) und dem Machine Learning von Adobe Sensei werden Inhalte und Daten auf dieser Plattform intelligent zu begeisternden Kundenerlebnissen verknüpft. Zu den Neuerungen gehören zudem ein …

Adobe Summit 2018: Adobe macht Werbung zum Erlebnis

Adobe Summit 2018: Adobe macht Werbung zum Erlebnis

Adobe stellt auf dem US-amerikanischen Marketing-Gipfel zahlreiche Neuheiten fürs Experience Business vor: Nächste Generation der Adobe Cloud Plattform zentralisiert Kundendaten aus beliebigen Systemen Adobe Advertising Cloud Creative erhöht die Qualität von Display-Werbung Neue Analysefunktion für Digital Audio in Adobe Analytics Las Vegas / München, 27. März 2018 – Adobe eröffnet heute den Adobe Summit 2018 mit zahlreichen Neuheiten. Im Zentrum von Adobes führender Digital Marketing-Konferenz stehen in diesem Jahr die neuesten Adobe Innovationen, die Marken auf dem Weg zum Experience Business bestmöglich unterstützen. Zu den Highlights zählen dabei u. a. die Einführung der nächsten Adobe Cloud Plattform-Generation, die das Design sowie die Auslieferung und Personalisierung von Erlebnissen weiter verbessert, mehrere Neuerungen in der Adobe Advertising Cloud, mit denen Silos zwischen Kreativen, Daten und Medien endgültig der Vergangenheit angehören, sowie die neuen Möglichkeiten in Adobe Analytics, um die Interaktion mit Digital Audio-Formaten wie Podcasts, Musik-Streams und digitale Hörbücher besser zu verstehen und Zielgruppen auf emotionaler, persönlicher Ebene und im Kontext ihrer aktuellen Nutzungssituation zu erreichen. In jeder dieser Neuerungen kommt Adobe Sensei, das Adobe Framework für …

Adobe Digital Trends 2018

Adobe Digital Trends 2018: Potenziale von künstlicher Intelligenz werden längst noch nicht ausgeschöpft

Aktueller „Adobe Digital Trends Report 2018“ zeigt: Nur zwei Prozent der Marketer nutzen KI für die Schaffung von Kundenerlebnissen Über ein Drittel hat immer noch keinerlei Zugriff auf relevante Kundendaten Fachkräftemangel bremst Ausbau des Experience Business München, 9. März 2018 – Künstliche Intelligenz (KI) ist aus dem Marketing 2018 nicht mehr wegzudenken: 42 Prozent der weltweiten Marketer setzen in ihrem Unternehmen bereits auf selbstlernende Algorithmen oder planen es in den nächsten zwölf Monaten zu tun – sei es für die Daten-Analyse (51 Prozent), das E-Mail Marketing (26 Prozent) oder Programmatic Advertising (22 Prozent). Die vielfältigen KI-Potenziale für eine erfolgreiche Customer Experience bleiben jedoch weitgehend ungenutzt: Nur zwei Prozent bringen KI zum Einsatz, um begeisternde Kundenerlebnisse zu realisieren. Und das, obwohl die Optimierung der Customer Experience bei den weltweiten Marketern auch in 2018 Top-Priorität genießt (19 Prozent) – gefolgt von Data-driven Marketing (16 Prozent) und die Schaffung von relevantem Content (14 Prozent). Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Digital Trends 2018“, die das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe durchgeführt hat. Im Rahmen dieser weltweiten …

Adobe Consumer Content Survey 2018 – Adobe-Studie zeigt, wie sich Nutzer Inhalte wünschen

Studie: Schlechter Content ist Marken-Killer Nr. 1

Aktuelle „Adobe Consumer Content Survey 2018“ zeigt:       Deutsche brechen mit Marken, wenn der Content nicht stimmt Über zwei Drittel greifen per Smartphone auf Online-Inhalte zu Bei der Produktsuche sind Marken-Website und stationärer Shop die ersten Anlaufstationen München, 8. Februar 2018 – Jedes Markenerlebnis beginnt mit begeisterndem Content. Oder anders ausgedrückt: Nur, wenn die richten Inhalte zur richtigen Zeit an die richtigen Kunden ausgeliefert werden, können Marken bei ihren Kunden punkten. Deutschlands Konsumenten sehen das ganz genauso: Knapp jeder Zweite hat schon mal allein deshalb etwas gekauft, weil ihm der Content einer Marke so gut gefiel. Stimmt der Content jedoch nicht, brechen 67 Prozent den Einkaufsprozess sofort ab. Als direkte Folge mangelhafter Inhalte beschreibt rund jeder Vierte (24 Prozent) eine drastisch sinkende Markenloyalität. Genauso viele Verbraucher (24 Prozent) würden diese Marke in Zukunft nicht mehr weiterempfehlen. Für 12 Prozent hätte sich die Marke sogar ein für alle Mal erledigt. Dies ist das Ergebnis der aktuellen „Adobe Consumer Content Survey 2018“, für die mehr als 1.000 deutsche Konsumenten befragt wurden. „Das Thema Content ist weiterhin eines …

Adobe Experience Manager Update: Mehr Content Intelligence für begeisternde Kundenerlebnisse

Adobe Experience Manager Update: Mehr Content Intelligence für begeisternde Kundenerlebnisse

Adobe Sensei und cloud-übergreifende Funktionen der Adobe Experience Cloud unterstützen Marken bei der Personalisierung ihrer Kundenerlebnisse Automatisches Anpassen von Inhalten in den entscheidenden Momenten Intelligente Bilderkennung für visuelle Erlebnisse Noch direktere und bessere Verbindung von Content und Daten München, 8. Februar 2018 – In einer Welt ständig steigender Kundenerwartungen und neuer Technologien müssen Marken heute unvergessliche Erlebnisse liefern, wenn sie erfolgreich sein wollen. Gefragt ist dabei vor allem relevanter Content: Einer aktuellen Adobe-Umfrage zufolge verbringen deutsche Konsumenten durchschnittlich ein Viertel ihres Tages damit, sich mit Online-Inhalten zu beschäftigen. Selbst im stationären Handel nutzt bereits knapp jeder Zweite sein Smartphone oder ein anderes internetfähiges Gerät, um sich vor dem Kauf zu informieren. Für die Marken ist es damit wichtig wie nie, in einem nahtlosen Workflow zwischen Kreativen und Marketer überzeugende Inhalte zu produzieren und kanalübergreifend bereitzustellen. Wertvolle Unterstützung bietet Adobe künftig mit seinen neuen Funktionen im Adobe Experience Manager (AEM), der Adobe Experience Management-Plattform in der Adobe Marketing Cloud, einem Teil der Adobe Experience Cloud. Mit diesen auf Adobe Sensei – Adobes AI-Framework – basierenden Funktionen …

Adobe ist Leader im Gartner Magic Quadrant für digitale Erlebnisplattformen

Adobe ist Leader im Gartner Magic Quadrant für digitale Erlebnisplattformen

Adobe Experience Cloud überzeugt im aktuellen Gartner-Report „Magic Quadrant for Digital Experience Platforms“ in sämtlichen Bewertungskriterien München, 22. Januar 2018 – Adobe wird im aktuellen Gartner-Report „Magic Quadrant for Digital Experience Platforms 2018″ als Leader eingestuft. Von insgesamt 21 bewerteten Unternehmen gehört Adobe zu den vier führenden Anbietern, die in den Quadranten „ability to execute“ und „completeness of vision“ als Leader überzeugen konnten. Zu den Bewertungskriterien im Bereich „ability to execute“ gehörten u. a. das Produkt bzw. die Dienstleistung, die allgemeine Finanzierbarkeit, die Verkaufsausführung und Preisgestaltung, die Marktreaktionsfähigkeit und Erfolgsbilanz, die Marketingausführung, das Kundenerlebnis und der Betrieb. Was die „completeness of vision“ angeht, wurde Adobe von allen bewerteten Anbietern am besten bewertet. Zu den Kriterien zählten hier das Marktverständnis, die Marketing- und Vertriebsstrategie, die Angebots- bzw. Produktstrategie, das Geschäftsmodell, die Vertikal- bzw. Industriestrategie, die Innovation und geografische Strategie. „In praktisch jeder Branche müssen Marken jeden Teil des Unternehmens neu erfinden, um den Fokus auf die Auslieferung begeisternder Erlebnisse zu schärfen oder in kürzester Zeit zu scheitern“, so Thomas Meyer, Director Business Development bei Adobe. „Kein …

Innovation Retail

Für begeisternde Einkaufserlebnisse auf allen Kanälen: Adobe präsentiert neue Lösungen für den Einzelhandel

Adobe erweitert die Adobe Experience Cloud um neue Features für erfolgreiche Omni-Channel-Erlebnisse Neues Experience Driven Commerce-Angebot für ein vernetztes Einkaufserlebnis über alle Kontaktpunkte 3D-, Panorama- und VR-Bilder ermöglichen besondere Einkaufserlebnisse Adobe Preview: In-Store-Targeting verbindet die Offline- mit der Online-Welt München, 16. Januar 2018 – Egal wann, egal wo, egal wie: Verbraucher wollen heute überall und jederzeit einkaufen. Darauf müssen sich die Händler einstellen, um ihre Kunden nicht zu verlieren. Mehr denn je stehen sie vor der Herausforderung, ihren Kunden über alle Kanäle hinweg ein ebenso konsistentes wie begeisterndes Einkaufserlebnis zu ermöglichen – online genauso wie im stationären Geschäft. Wertvolle Unterstützung bietet Adobe dem Einzelhandel mit zahlreichen neuen Features der Adobe Experience Cloud, die vom 14. bis 16. Januar im Rahmen der „NRF 2018 – Retail’s Big Show“ in New York City vorgestellt werden. Mit ihnen ist es dem Handel möglich, relevante Daten und begeisternden Content zu erfolgreichen Omni-Channel-Erlebnissen zusammenzuführen, die genau zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal an die richtige Person ausgeliefert werden. Dank Adobe Sensei, das Adobe Framework für künstliche Intelligenz (KI) und …