Alle Artikel mit dem Schlagwort: Customer Experience

Digital_Trends_Newsroom_Header

Adobe Digital Trends 2019: Marken setzen für personalisierte Kundenerlebnisse auf die volle Datenkontrolle

Aktueller „Adobe Digital Trends Report 2019“ zeigt: Rund jede zweite Werbeagentur gibt an, dass ihre Kunden die Datenkontrolle nicht an Walled Gardens abgeben wollen – sie fordern mehr Transparenz in der Nutzung ihrer Daten. Bei 63 Prozent der IT-Experten haben Verbesserungen in der Datenerfassung und -konsolidierung höchste Priorität. Zur Stärkung der Kundenbeziehung setzen Marken weiter verstärkt auf Daten – der Anteil, der für ein begeisterndes Kundenerlebnis auf KI setzt, ist um 50 Prozent gestiegen. München, 18. März 2019 – Ein effektiver und transparenter Dateneinsatz genießt bei europäischen Marken 2019 Top-Priorität – und das sowohl in der IT- als auch in der Marketingabteilung. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Digital Trends 2019“, die das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe durchgeführt hat. Im Rahmen dieser Studie wurden rund 13.000 Marketing-, Kreativ- und IT-Experten aus aller Welt befragt. Die weltweiten Umfrage-Teilnehmer erwarten demnach einen wesentlich stärkeren Fokus auf das Datenmanagement, um ihre Abhängigkeit von so genannten „Walled Gardens“ – externen Werbeplattformen, die von Marken verlangen, die Kontrolle über ihre Daten abzugeben – zu verringern und die …

Adobe_Mob-Marktng-Research_840x560

Aktuelle Mobile Marketing Studie zeigt: „Mobile Only“ ist in Deutschland nicht angesagt

Smartphones sind aus dem Alltag der Deutschen nicht mehr wegzudenken. Entsprechend wichtig ist die Rolle von Mobile Marketing im Werbe-Kanon der Unternehmen. Seine Werbespendings jedoch allein nach dem „Mobile Only“-Prinzip zu priorisieren, wäre ein schwerwiegender Fehler: Auch andere Geräte, wie z. B. der fast schon totgesagte Desktop-PC, besitzen bei deutschen Nutzern noch immer große Relevanz. Marken, die ihre Zielgruppe mit den richtigen Inhalten zur richtigen Zeit auf dem richtigen Gerät erreichen wollen, müssen heute unbedingt kanalübergreifend denken. Dies ist das Ergebnis einer weltweiten Mobile Marketing Studie von Adobe, für die allein in Deutschland über 1.000 Konsumenten befragt wurden. Die zentralen Ergebnisse der „Adobe Mobile Marketing Studie 2019“: Die Deutschen sind weiterhin auf mehreren Geräten unterwegs. Bei der Arbeit bzw. in der Schule nutzen die Deutschen rund die Hälfte des Tages (45 Prozent) einen PC, rund ein Viertel des Arbeits- bzw. Schultages kommt ein mobiles Endgerät zum Einsatz (Smartphone: 22 Prozent, Tablet: 6 Prozent). Zu Hause setzen 48 Prozent der Deutschen auf ihren PC, 32 Prozent auf das Smartphone (zum Vergleich: weltweit setzen hier bereits 40 Prozent …

Pressemitteilung

Adobe beschleunigt Experience Driven-Commerce mit zentralen Neuerungen in Magento Commerce Cloud

Erste Integrationen und neue Partnerschaften ermöglichen es Unternehmen sowie kleinen und mittelständischen Betrieben, jeden einzelnen Moment „shoppable“ zu machen Barcelona, 9. Oktober 2018 – Adobe (Nasdaq: ADBE) präsentiert anlässlich der MagentoLive Europe Konferenz seine Vision und Strategie, mit der die Magento Commerce Cloud in die Adobe Experience Cloud integriert wird, um Unternehmen in die Lage zu versetzen, ihren Kunden ein ansprechendes, personalisiertes Einkaufserlebnis zu schaffen. Die Integration mit den Content-Management-, Personalisierungs- und Analytics-Lösungen von Adobe Experience Cloud bietet ein einzigartiges Angebot für Unternehmen, die erstklassige Commerce-Erlebnisse bieten möchten. Darüber hinaus stellt Adobe ein umfangreiches Update der Magento-Plattform vor, mit der kleine und mittlere Händler ihre Führungsrolle im Bereich Innovationskraft und Agilität ausbauen können. Aufgrund steigender Kundenerwartungen und zunehmendem Wettbewerb konkurrieren Marken heute mit der Qualität der Customer Experience, die sie im Laufe jeder einzelnen Kundenbeziehung anbieten – sowohl online als auch offline. Die Vision von Adobe für Experience-Driven Commerce besteht darin, Unternehmen in die Lage zu versetzen, End-to-End-Kundenerlebnisse von der Kreation bis zum Kauf zu vereinheitlichen und so die Kundenbindung und das Geschäftswachstum zu fördern. …

Bild_01

Adobe, Microsoft und SAP starten gemeinsame Open Data Initiative für die neue Customer Experience-Generation

Drei Branchenführer arbeiten künftig zusammen, um Kunden bei der unternehmensweiten Verknüpfung ihrer Daten zu unterstützen, entscheidende Erkenntnisse zu generieren und intelligente Services mit KI bereitzustellen München, 25. September 2018 – Die CEOs von Adobe (Nasdaq:ADBE), Microsoft (Nasdaq:MSFT) und SAP (NYSE:SAP) haben im Rahmen der Microsoft Ignite Konferenz eine gemeinsame Open Data Initiative (ODI) vorgestellt. Ziel dieser Initiative ist es, das Customer Experience Management (CXM) auf das nächste Level zu heben. In enger Zusammenarbeit werden es die drei langjährigen Partner Unternehmen ermöglichen, mehr Nutzen aus ihren Daten zu schöpfen und erstklassige Kundenerlebnisse in Echtzeit bereitzustellen. Daten sind heute das wertvollste Kapital eines Unternehmens. Viele Unternehmen haben jedoch Schwierigkeiten damit, einen vollständigen Überblick über ihre Kundeninteraktionen und -abläufe zu erhalten. Häufig sind sie einfach nicht in der Lage, wichtige Informationen aus internen Silos zu verbinden. Nicht selten befinden sich wichtige Kundeninformationen aber auch in externen Silos von Vermittlungsdiensten und Drittanbietern. Das macht es für Unternehmen noch komplizierter, die richtigen Verknüpfungen herzustellen, Informationen zu sammeln und letztendlich in Echtzeit mehr Nutzen aus den eigenen Daten zu gewinnen, um …

CIOxCMO Barometer

Adobe CIOxCMO Barometer 2018: IT und Marketing machen im Experience Business gemeinsame Sache

Aktuelle Adobe Umfrage unter Deutschlands IT- und Marketing-Entscheider zeigt: IT und Marketing setzen im Erlebnis-Zeitalter auf eine intensivere Zusammenarbeit Mehr als jeder zweite Marketer sieht im CIO einen wichtigen strategischen Partner 55 Prozent der IT-Entscheider fühlen sich bei Investitionen in neue Marketing-Technologien zu spät abgeholt München, 02. Juli 2018 – Der Konkurrenz immer ein Kundenerlebnis voraus: Nicht (nur) das Produkt entscheidet im digitalen Zeitalter über den Übernehmenserfolg, sondern die Erlebnisse und Services, die es ermöglichen und anreichern. Davon sind Deutschlands IT- und Marketing-Entscheider gleichermaßen überzeugt: Bei 59 Prozent der ITler und 67 Prozent der Marketer genießt die Customer Experience inzwischen höchste Priorität. Diese Aufgabe lässt sich aber nicht alleine meistern: Daher sind sowohl die IT-Entscheider (95 Prozent) als auch die Marketer (97 Prozent) der festen Überzeugung, dass IT und Marketing das Experience Business nur gemeinsam erfolgreich vorantreiben werden. Dies ist das Ergebnis des ersten „CIOxCMO Barometer 2018“ von Adobe, für das rund 175 deutsche IT- und Marketing-Entscheider befragt wurden. In der täglichen Praxis arbeiten demnach schon heute 63 Prozent der IT-Entscheider und 74 Prozent der …

Adobe Digital Trends 2018: Kreativ designte Kundenerlebnisse machen den Unterschied

Adobe Digital Trends 2018: Kreativ designte Kundenerlebnisse machen den Unterschied

Aktueller Creative & Design-Report der Adobe Studie „Digital Trends 2018“ zeigt: Design-orientierte Unternehmen übertreffen die Performance ihrer Wettbewerber um nahezu das Doppelte Künstliche Intelligenz macht kreative Kampagnen schon heute erfolgreicher Für 31 Prozent der Kreativ-Entscheider ist personalisiertes Marketing wichtigster Trend der nächsten drei Jahre München, 2. Juli 2018 – Erfolgsfaktor Design: Unternehmen mit ausgeprägter Design-Kompetenz übertreffen die Performance ihrer Wettbewerber, bei denen Design nur eine untergeordnete Rolle spielt, um nahezu das Doppelte (32 Prozent vs. 17 Prozent). Mehr als zwei Drittel der Design-orientierten Marken (69 Prozent) haben so ihre Geschäftsziele im vergangenen Jahr weit übertroffen. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Creative & Design-Reports der weltweiten Studie „Digital Trends 2018“, für die das Marktforschungsinstitut Econsultancy im Auftrag von Adobe weltweit rund 2.700 Kreativ-Entscheider sowohl auf Kunden- als auch Agenturseite befragt hat. Bestätigt werden diese Erkenntnisse durch eine weitere Studie von Forrester und Adobe: Unternehmen mit kreativ designten Kundenerlebnissen verzeichnen demnach ein um 36 Prozent schnelleres Umsatzwachstum als die unkreative Konkurrenz. Im aktuellen Geschäftsjahr rechnen Design-orientierte Experience Businesses mit einer beachtlichen Umsatzsteigerung von satten 60 Prozent. …

Adobe Sneaks

Adobe Summit Sneaks 2018: KI, VR und IoT erobern das Marketing der Zukunft

Adobe präsentiert aktuelle Technologie-Entwicklungen auf Europas größter Konferenz für digitales Business in London London, 04. Mai 2018 – Auf seinen „Summit Sneaks“ gibt Adobe den über 5.000 Teilnehmern des Adobe Summit EMEA 2018 in London heute erste Einblicke in neueste, unveröffentlichte Technologie-Entwicklungen aus den Adobe Forschungs- und Entwicklungslabors. Im Fokus der experimentellen Produktdemos stehen die neuesten Innovationen rund um Augmented und Virtual Reality, Künstliche Intelligenz und Internet of Things, welche die Zukunft des Marketings zunehmend bestimmen werden. Die Adobe Summit Sneaks sind ein echter Höhepunkt der Adobe Konferenz, deren Favoriten nicht selten Teil zukünftiger Produktangebote werden – von Smart Tags in der Adobe Marketing Cloud bis zur Anomalie-Erkennung in der Adobe Analytics Cloud. Zu den Projekten, die Adobe in den Summit Sneaks vorstellen wird, gehören u. a.: See and Shop: Konsumenten suchen in sozialen Netzwerken zunehmend nach neuen Produkten, die sie dort direkt bestellen können. Branchenstudien zufolge kaufen britische Verbraucher zwischen 18 und 30 Jahren durchschnittlich drei Mal pro Monat ein, nachdem sie über Social Media von den Produkten erfahren haben. „See and Shop“ unterstützt …