Alle Artikel mit dem Schlagwort: #Creative

Students at the park

Adobe Creative Cloud: Neue Kreativ-Apps für ausgewählte Chromebooks

Im Vorfeld von Europas größter Technikausstellung im Bildungsbereich, der vom 25. bis 27. Januar 2017 in London stattfindenden Bett, präsentiert Adobe heute zahlreiche überarbeitete Android-Anwendungen für ausgewählte Chromebooks, die Schülern dabei helfen sollen, die eigene Kreativität besser auszuschöpfen. In den kommenden Wochen werden diese Updates der Creative Cloud Apps als kostenloser Download im Rahmen der Beta-Version, die Google heute angekündigt hat, ausgerollt werden; Millionen von Schülern und Studenten mit Chromebooks können sich dann die Tools zunutze machen, die sie für die Entfaltung ihrer Kreativität benötigen. Im vergangenen Jahr ist die Nutzung von Chromebooks im Bildungsbereich weiter gewachsen – in Europa steigt der Absatz kontinuierlich, während sie in Nordamerika bereits marktführend sind. Nutzer eines Chromebooks können die Kreativitäts-Apps aus dem Play Store von Google auf ihr Chromebook herunterladen, sofern dieses mit der Play-Store-App ausgestattet ist, und sich schon jetzt auf die nächste Welle an Apps freuen, die noch in diesem Jahr anrollen wird. „Die Beliebtheit des Chromebooks in Klassenzimmern ist explosionsartig angestiegen, und wir freuen uns sehr, den Schülern die Tools von Adobe auf diesen Geräten …

header

Adobe Studie: Design-orientierte Unternehmen sind marktführend

Unternehmen mit einer auf Design ausgerichteten Kultur und einem Fokus auf Customer Experience haben größeren Erfolg als solche, die diesen Aspekten weniger bis keine Beachtung schenken. Dies ist das Resultat der aktuellen Adobe Studie „Design Led Firms Win The Business Advantage“. Die Studie von Forrester Consulting im Auftrag von Adobe zeigt, dass Design-fokussierte Unternehmen wirtschaftlich und wettbewerbstechnisch deutlich besser abschneiden als ihre Design-desinteressierten Mitbewerber. Die Vorteile im Überblick: Die Hälfte (50 %) der Design-orientierten Befragten berichtet von zufriedeneren und loyaleren Kunden aufgrund des stärkeren Fokus‘ auf Design. Knapp die Hälfte (46 %) berichtet von größerem wirtschaftlichen Erfolg/Gewinn dank des Einsatzes ausgereiften Designs. Mehr als zwei Fünftel (41 %) der Design-Spitzenreiter berichten zudem von größeren Marktanteilen aufgrund der Design-Schwerpunkte in der eigenen Arbeit. Die Studie zeigt darüber hinaus auch, welche Wege die Design-orientierten Firmen gehen, um sich von der Konkurrenz abzusetzen: Designer-Teams in die Entwicklung digitaler Kundenerlebnisstrategien einbeziehen – Mehr als vier Fünftel (86 %) der Design-orientierten Unternehmen involvieren häufig oder immer Teams von Designern in die Entwicklung digitaler Kundenerlebnisstrategien. Tools bzw. Systeme zum Testen von …

Adobe Creative Cloud 2015

Umfassendes Produktiv-Update der Adobe Creative Cloud 2015

Mit der Bilddatenbank Adobe Stock, neuen mobilen Apps für Android und zahlreichen neuen Funktionen für die erfolgreichen Desktop-Applikationen präsentiert Adobe den größten Release seit Jahren. Eine leistungsstarke Bilddatenbank, inspirierende Mobil-Apps für Android sowie mehr Performance und neue Funktionen für die Flaggschiff-Anwendungen am Desktop – Adobe ermöglicht Nutzern der Creative Cloud fortan, ihre kreative Exzellenz noch produktiver auszuschöpfen. In der Enterprise-Version für Großkunden bietet die Creative Cloud nun noch mehr Sicherheitsfunktionen sowie eine tiefere Integration von Adobe Digital Publishing Solution und der Adobe Marketing Cloud. Die heute in Berlin vorgestellte Creative Cloud Version 2015 ist ab sofort zum Download verfügbar. Pressebilder zum Download finden Sie hier. „Die Version 2015 der Adobe Creative Cloud steckt voller Innovation. Adobe Stock, unser neuer Service für Stock-Bilder, ermöglicht den Zugriff auf 40 Millionen Fotos, Vektorgrafiken und Illustrationen direkt aus den Desktop-Apps der Creative Cloud. Für effizientere Workflows verzahnen wir mit der CreativeSync-Technologie das Zusammenspiel zwischen den Desktop-Anwendungen und den Apps für iOS und Android noch enger. Dank leistungsstarker Weiterentwicklungen in der Infrastruktur der Creative Cloud und den neuen Möglichkeiten für …

Adobe-Slate

Adobe Slate – Storytelling auf dem iPad leicht gemacht

Digitale Geschichten wunderschön erzählt – Adobe veröffentlicht die iPad-App Slate kostenlos im iTunes Store. Adobe Slate steht ab sofort kostenlos im Apple iTunes Store zum Download bereit und ermöglicht das kreative Erzählen digitaler Geschichten mit Bild und Text. Die intuitive Handhabung der vielseitigen Adobe Slate App ermöglicht auch Einsteigern unkompliziertes Storytelling, das professionellen Ansprüchen in Sachen Gestaltung genügt. Nutzer haben mit Slate eine komfortable Möglichkeit, ihre Geschichten und Inhalte in besonderer Art und Weise zu erzählen und zu teilen. Das Layouten von Texten und Bilder im Magazin-Format ist mit Hilfe verfügbarer Designvorlagen und Schriften spielend leicht möglich. Auch Bildmaterial stellt Adobe zur Verfügung: Über die Eingabe entsprechender Suchbegriffe können in kürzester Zeit passende Fotos in die eigene Story eingebaut werden. Ist die Geschichte fertig erzählt, lässt sie sich auf unterschiedlichen Endgeräten und Social Media-Kanälen wie Twitter und Facebook per Weblink teilen. Egal ob es sich um einen privaten Erlebnisbericht der letzten Urlaubsreise, ein digitales Kochbuch oder einen außergewöhnlichen Firmen-Newsletter handelt, mit Adobe Slate lassen sich Geschichten und Inhalte kreativ und individuell mit Hilfe des iPads …