Mitmachen und lernen: Workshop-Woche „Create Now“

Adobe Systems startet ab dem 25. Februar 2013 die kostenfreie Adobe Creative Cloud Workshop-Woche “Create Now” mit insgesamt fünf interaktiven Online-Workshops, in deren Verlauf Teilnehmer von Adobe Experten Schritt für Schritt durch die Produkte und Features der Adobe Creative Cloud geführt werden. Dabei bearbeiten sie gemeinsam Praxisbeispiele und lernen, wie sie die neuen Tools in den Bereichen Bildbearbeitung, Videoschnitt, Web und Design bestmöglich einsetzen. Am letzten Tag der fünfteiligen Reihe werden alle Workshop-Ergebnisse außerdem in einer Tablet App zusammengefasst und publiziert. In jeder Session haben die Teilnehmer im Live Chat die Möglichkeit, ihre Fragen direkt mit den Experten zu klären.

Den Auftakt der Workshop-Reihe bildet das Thema Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CS6 in der Cloud. Wichtig: Die erste Folge der Veranstaltungsreihe startet bereits um 15.30 Uhr. Ein kostenloser 30-Tage-Testzugang zur Adobe Creative Cloud und das für den Workshop notwendige Demo-Daten-Paket können auf der Veranstaltungsseite heruntergeladen werden http://www.adobe.com/de/event/createnow-workshops.html.

Die Veranstaltungen der „Create Now – Adobe Creative Cloud Workshop Week“ im Überblick:

  • Photoshop CS6 in der Creative Cloud- Bildbearbeitung für iPad & Co.
    Montag, 25. Februar 2013, 15.30 bis 19.45 Uhr mit Adobe Host Sven Doelle
  • Video – Bewegte Bilder perfekt eingesetzt
    Dienstag, 26. Februar 2013, 16.00 bis 19.45 Uhr mit Adobe Host Michael Mörtl
  • Web & Mobile – Am Puls der Zeit
    Mittwoch, 27. Februar 2013, 16.00 bis 19.45 Uhr mit Adobe Host Jay Meissner
  • Design – Broschüre & HTML-Formular
    Donnerstag, 28. Februar 2013, 16.00 bis 19.45 Uhr mit Adobe Host Ingo Eichel
  • Publishing – Wie die App in den Store gelangt
    Freitag, 1. März 2013, 16.00 bis 19.45 Uhr mit Adobe Host Ingo Eichel

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Workshop-Episoden mit Agenda finden sich ebenfalls auf der Veranstaltungsseite http://www.adobe.com/de/event/createnow-workshops.html.

Preise & Verfügbarkeit

Eine Adobe Creative Cloud-Mitgliedschaft kostet 61,49 Euro monatlich innerhalb eines Jahresvertrages. Ein Upgrade für bestehende Creative Suite-Kunden (ab CS3) ist für 36,89 Euro im Monat mit Jahresabonnement verfügbar. Die neue Creative Cloud für Teams ist für 86,09 Euro monatlich im Rahmen eines Jahresvertrages pro Arbeitsplatz erhältlich. Ein Upgrade für bestehende Creative Suite-Kunden (ab CS3) ist auch für Teams verfügbar und kostet bei einem Jahresvertrag 61,49 Euro im Monat für das erste Jahr pro Arbeitsplatz. Die Adobe Creative Cloud Student and Teacher Edition für Schüler, Studierende und Lehrer ist bis zum 11. März 2013 für 19,99 Euro pro Monat im Jahres-Abonnement erhältlich. Regulär kostet sie 30,74 Euro. Für Teams kostet die Adobe Creative Cloud Student and Teacher Edition 43,04 Euro im Monat im Jahresabonnement pro Arbeitsplatz.

DOCMA-Aktion: Gesichter der Photokina 2012

Vom 18.-23. September präsentiert DOCMA auf der internationalen Leitmesse rund ums Bild die Aktion „Gesichter der Photokina 2012“. Auf 100 Quadratmetern Standfläche fotografiert das DOCMA-Team um Chefredakteur Christoph Künne täglich in Halle 4.2 E 010 Messebesucher im lichtdurchfluteten „White Cage“ mit High-End-Equipment, unter anderem von Adobe.

Die Fakten im Überblick
Shooting-Time: täglich vom 18.-23. September 2012 zwischen 11 und 16 Uhr
Ort: Photokina Köln Halle 4.2, Stand E 010

Weitere Informationen sind hier abrufbar.

VORSICHT: Verwenden Sie unsere Produkte nicht als Pizzabelag!

Sie halten das für einen überflüssigen und absurden Hinweis, weil Sie ohnehin nie auf die Idee gekommen wären, das zu tun? Nun gut – wäre es für Sie vielleicht ein näherliegender Gedanke, Kleidung am Körper zu bügeln? Eine laufende Kettensäge mit der Hand anzuhalten? Ihre Zähne mit einer Tischlerfräse anzubohren? Oder Ihr Kind im Kinderwagen sitzen zu lassen, bevor Sie diesen zusammenklappen, wenn es schon nicht in der Spülmaschine spielen darf? Für all diese Warnhinweise gibt es reale Entsprechungen, die sich an den entsprechenden Produkten befinden.

Der Wettbewerb “Vorsicht: Warnhinweise!” des Bildbearbeitungsmagazins DOCMA widmete sich 2011/2012 diesem erbaulichen Thema. Adobe hat (auch) in diesem Jahr wieder diese Veranstaltung tatkräftig unterstützt – den seit neun Jahren wohl renommiertesten Wettbewerb für digitale Bildbearbeitung in Zentraleuropa. Mehrere hundert Werke wurden von Profis, semiprofessionellen Teilnehmer/innen und solchen aus dem Ausbildungsbereich eingesandt. Insgesamt wurden Gewinnprämien im Wert von rund 30.000 Euro vergeben.

Die von der Jury, in der auch Adobe vertreten war, ausgewählten 50 besten Bildmontagen sind vom 16. August bis 21. Oktober 2012 in einer Sonderausstellung des Museums für Kommunikation in Frankfurt a.M. zu sehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Aufgabe, Warnhinweise zu entwerfen oder entsprechende Situationen zu visualisieren, die in ihrer Übersteigerung die Absurdität ihrer Vorbilder möglichst noch übertreffen sollten (wie so oft ist das wirkliche Leben allerdings verrückter als die kühnste Satire).

Bei den besten Werken zeigen die Ausstellungstafeln den Besuchern zudem ausführlich, wie diese Montagen unter Einsatz digitaler Bildbearbeitung zustande gekommen sind, etwa welche Ausgangsbilder verwendet und kombiniert wurden. Das ist für Laien wie Fachleute gleichermaßen spannend und aufschlussreich.
Die Eröffnungsveranstaltung, zu der auch etliche der ausstellenden Künstler kommen werden, findet am Mittwoch, den 15. August 2012 ab 19 Uhr im Frankfurter Museum für Kommunikation statt.

Wenn auch Sie sich an der Wahl für den Publikumspreis beteiligen und dabei alle eingereichten Werke sehen möchten, so können Sie das ab sofort bis zum 20. Juli auf der DOCMA-Webseite tun.