Ankündigung der Creative Suite 5.5

Adobe hat die Creative Suite 5.5-Produktfamilie vorgestellt und mit dem Zwischen-Release auf den Wandel in der mobilen Kommunikation reagiert. Denn die digitale Landschaft entwickelt sich in rasantem Tempo weiter. Damit verändern sich die Anforderungen an alle Kreativschaffenden. Inhalte müssen nicht nur in höchstem Masse kreativ gestaltet sein, sondern auch auf einer breiten Auswahl an Endgeräten ausgegeben werden können. Die neuen Produktversionen beinhalten deshalb wesentliche Neuerungen für Flash, HTML5, Video, Mobile Apps und die Digital Publishing-Werkzeuge. Diese ermöglichen es Designern und Entwicklern, den boomenden Markt der Smartphones und Tablet-Geräte zu bedienen. Außerdem gibt es ab sofort ein neues Bezahlsystem. Nutzer können auf ein attraktives Abo-Modell umsteigen. So können auch Kunden von der aktuellsten Version profitieren, wenn sie beispielsweise zeitlich beschränkte Projekte realisieren möchten.

In der laufenden Woche werden die neuen Produkte anhand von Videoclips und “Was ist neu” Übersichten im Adobe Kreativ Portal präsentiert und anhand von e-Seminaren, an denen jeder Interessent kostenlos teilnehmen kann, detaillierter vorgestellt.

Die Produkte der Adobe Creative Suite 5.5 werden voraussichtlich ab Mitte Mai 2011 im Fachhandel sowie im Adobe Store erhältlich sein.

Terry White, Worldwide Creative Suite Design Evangelist für Adobe Systems, über die Erstellung von Websites auf Basis von HTML5- und CSS3:

Yashodhan Gokhale, Group Product Manager im Creative Suite Team, über die neue Abonnement-Option von Adobe: