Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adobe Summit

Adobe und Microsoft erweitern ihre globale Partnerschaft nach China

Adobe und Microsoft erweitern ihre globale Partnerschaft nach China

Starke Dynamik mit führenden Marken & vertiefende Integration der Unternehmensplattform Las Vegas / München, 26. März 2018 – Adobe und Microsoft bauen ihre globale Partnerschaft weiter aus. Dies gaben die Unternehmen heute auf dem dem Adobe Summit 2018 bekannt. In Las Vegas kündigten sie die Expansion ihrer im September 2016 gestarteten Partnerschaft nach China an, um globale Marken zukünftig dabei zu unterstützen, auch in diesem wichtigen und wachsenden Markt personalisierte Erlebnisse über alle Kundenkontaktpunkte hinweg anzubieten. Mehr als 60 globale Marken nutzen bereits erste gemeinsame Lösungen, darunter u. a. 24 Hour Fitness, AAA Northeast, Avianca, National Center of Missing and Exploited Children und W.B. Mason. Darüber hinaus präsentierten Adobe und Microsoft die Integration zahlreicher nativer Technologien zwischen Adobe Experience Manager und Microsoft Azure, Adobe Campaign und Microsoft Dynamics 365 sowie Adobe Analytics und Microsoft Power BI. Die Ausweitung der Partnerschaft auf China ermöglicht die weltweite Verfügbarkeit der Adobe Experience Cloud. Adobe Experience Cloud läuft auf Microsoft Azure, das von 21 Vianet – einem führenden Carrier-neutralen Cloud-Anbieter – betrieben wird. Adobe und Microsoft werden mit globalen …

Adobe Summit Umbrella

Adobe Summit EMEA 2017: Kundenerlebnisse machen den Unterschied

Adobe stellt auf dem europäischen Marketing-Gipfel die neuesten Funktionen der Adobe Experience Cloud Plattform sowie zahlreiche Innovationen in AI, VR und IoT vor London, 10. Mai 2017 – Adobe eröffnet heute den Adobe Summit EMEA 2017 in London und bietet über 5.000 Marketing- und IT-Experten aus ganz Europa jede Menge inspirierende Einblicke und geballtes Marketing-Wissen der führenden Experten und Vordenker der Branche. Darüber hinaus stellt Adobe die neuesten Tools und Innovationen der Experience Cloud vor – eine umfassende Sammlung an Cloud Services, die Unternehmen mit allen notwendigen Lösungen versorgt, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu realisieren. Viele Gäste, darunter große Namen aus Business und Entertainment, berichten auf dem Adobe Summit EMEA 2017, wie sich digitale Neuerungen auf ihre persönlichen Marken und Karrieren ausgewirkt haben. Dazu zählen u. a. der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Menschrechtsaktivist Colin Firth, der englische Fußballer und Torschützenkönig des FC Chelsea Frank Lampard, die BBC-Sportmoderatorin und frühere walisische Sportlerin Gabby Logan sowie der Fernseh- und Radiomoderator, Filmkritiker, Schauspieler und Comedian Jonathan Ross. Außerdem erfahren die Summit-Teilnehmer von den Top-Marken der Branche, wie sie ihr …

AdobeSummit_2017-03-23_840x560

Adobe präsentiert zahlreiche Neuheiten auf der Cloud Plattform

Adobe kündigt neue Erweiterungen für Adobe I/O und neue Partner-Integrationen mit Microsoft, AppDynamics, Dun & Bradstreet, Mastercard und SapientRazorfish an Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Auf dem Adobe Summit präsentiert Adobe (Nasdaq: ADBE) heute bedeutende Erweiterungen der Adobe Cloud Plattform – der grundlegenden Cloud-übergreifenden Architektur, auf der sämtliche Inhalte und Daten zusammengeführt werden und die neuen Möglichkeiten von Adobe Sensei, dem Adobe-Framework für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, direkt zum Einsatz kommen. Zu den angekündigten Neuheiten gehören erweiterte Sensei-Fähigkeiten für Unternehmenskunden sowie neue Tools und Partner-Integrationen, die Entwicklern bei der Verkürzung von Markteinführungszeiten helfen und die bestehenden Creative Cloud Assets noch effizienter in Unternehmens-Workflows integrieren sollen. Darüber hinaus stellt Adobe die neue Adobe Experience Cloud vor (siehe separate Pressemitteilung) und kündigt die Verfügbarkeit der ersten gemeinsamen Lösungen von Adobe und Microsoft an, die in Microsoft Azure, Dynamics 365 und PowerBI-Angeboten integriert sind (siehe separate Pressemitteilung). Die Fortschritte im Bereich der Cloud-Services haben die IT-Landschaft schon jetzt revolutioniert. Im kommenden Jahrzehnt wird es weitere disruptive Veränderungen geben, die Unternehmen in die Pflicht nehmen, neue …

Adobe Advertising Cloud-Newsroom 840x560

Adobe stellt neue Adobe Advertising Cloud vor

Neue Werbeplattform vereinfacht Media-Planung und -Einkauf über alle vernetzten Endgeräte und TVs hinweg Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Auf dem Adobe Summit hat Adobe (Nasdaq: ADBE) heute seine neue Adobe Advertising Cloud vorgestellt – die branchenweit erste End-to-End-Plattform, die den Werbeeinsatz über alle vernetzten Endgeräte und TVs ermöglicht. Durch die Kombination des Adobe Media Optimizer und der kürzlich erworbenen Videotechnik von TubeMogul vereinfacht die Adobe Advertising Cloud die Bereitstellung von Video-, Display- und Suchmaschinenwerbung über alle Kanäle und Bildschirme hinweg. Werbekunden agieren heute in einer zunehmend komplexen und fragmentierten Werbelandschaft mit tief verwurzelten Silos in der Mediaplanung und dem Mediaeinkauf über alle vernetzten Endgeräte und TVs. Zusammen mit der raschen Zunahme an weiteren, immer wieder neuen Geräten und riesigen Datenmengen entwickelt sich der Werbeprozess zur echten Herausforderung. Laut aktuellem Adobe Digital Insights Advertising Report ist knapp jeder zweite weltweite Marketer (47 Prozent) der festen Überzeugung, dass vor allem das Fehlen einer integrierten Lösung für den Data und Media-Einkauf zu den größten Effizienzbremsen gehört. Damit sich Werbekunden in dieser Landschaft besser zurechtfinden und die …

Adobe Experience Cloud

Adobe startet die Adobe Experience Cloud

Adobe Experience Cloud verknüpft die Adobe Creative Cloud und die Adobe Document Cloud für eine neuartige Kombination aus künstlicher Intelligenz und begeisterndem Design Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Adobe (Nasdaq: ADBE) hat heute auf dem Adobe Summit die Adobe Experience Cloud vorgestellt – eine umfassende Sammlung an Cloud Services, die Unternehmen mit allen notwendigen Lösungen versorgt, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu realisieren. Hierzu führt die Adobe Experience Cloud die Adobe Marketing Cloud, Adobe Advertising Cloud und Adobe Analytics Cloud auf der Adobe Cloud Plattform zusammen und baut dabei auf die Fähigkeiten von Adobe Sensei im Bereich maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Die Digitalisierung hat in jeder Branche für Disruption gesorgt. Riesige Datenmengen, die rasche Zunahme verschiedenster Geräte und sprunghaft zunehmende Kundenerwartungen zwingen die Unternehmen dazu, ihre Customer Experience zu überdenken: Es gilt, die Kunden persönlich anzusprechen, die Konsistenz zu wahren, elegant und überall präsent zu sein. Unternehmen, die diese Anforderungen erfüllen, entwickeln stärkere Bindungen zu ihren Kunden und erzielen damit eine verstärkte Markentreue und weiteres Wachstum. Vorausschauende Unternehmen wissen schon heute, dass begeisternde Kundenerlebnisse …

Adobe Summit

Adobe Summit 2017: Adobe definiert die Customer Experience neu

Adobe stellt auf dem US-amerikanischen Marketing-Gipfel seine neue Experience Cloud und Advertising Cloud vor und präsentiert zahlreiche Plattform-Neuerungen in den Bereichen AI, VR und IoT Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Adobe (Nasdaq: ADBE) eröffnet heute den Adobe Summit 2017 mit einem neuen Besucherrekord von über 12.000 Teilnehmern. In Las Vegas stellt Adobe erstmals seine neue Adobe Experience Cloud vor – eine umfassende Sammlung an Cloud Services, die Unternehmen mit allen notwendigen Lösungen versorgt, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu realisieren. Hierzu führt die Adobe Experience Cloud die Adobe Marketing Cloud, Adobe Advertising Cloud und Adobe Analytics Cloud auf der Adobe Cloud Plattform zusammen. Als weitere Highlights präsentiert Adobe neue Entwickler-Tools und Partner-Integrationen sowie neue Intelligence-Features für Unternehmen auf Basis von Adobe Sensei. Darüber hinaus geben Adobe und Microsoft die Verfügbarkeit ihrer ersten gemeinsamen Lösungen bekannt, die Unternehmen auf ihrem Weg zu einer begeisternden Customer Experience bestmöglich unterstützen sollen. Neben den aktuellen Technologie-Neuheiten von Adobe versammelt die Konferenz führende Experten und Spitzenvertreter von u. a. Facebook, Microsoft, National Geographic und der NBA auf der Main Stage. …

Adobe erweitert die Grenzen des Marketings auf dem Summit 2015

Adobe stellt zwei neue Marketing-Lösungen vor; zahlreiche neue Funktionen für erfolgreiches Marketing in Mobile, Video und Internet of Things München / Salt Lake City –Adobe eröffnet heute den Summit 2015, Amerikas größte Konferenz für digitales Marketing. In Salt Lake City (Utah) präsentiert das Unternehmen die neuesten Innovationen der Adobe Marketing Cloud. Zu den Highlights des ausverkauften Events zählen insbesondere die Neuentwicklungen im Mobile Marketing und in der App-Entwicklung, eine Erweiterung der Marketing Intelligence in Produktdesign und Internet der Dinge (IoT) sowie die Verschmelzung von datengetriebenem Marketing und Werbetechnologien. Daneben stellte das Unternehmen zwei neue Adobe Marketing Cloud-Lösungen vor – Adobe Primetime, die branchenführende Multi-Screen-TV-Plattform, und Audience Manager, die schnell wachsende Datenmanagement-Plattform von Adobe – sowie neue Funktionen von Adobe Campaign und Adobe Analytics. Als Speaker begrüßen Shantanu Narayen, CEO von Adobe, und Brad Rencher, Senior Vice President und General Manager Adobe Digital Marketing Business, ausgewiesene Experten und Vordenker, die allesamt größte Risikobereitschaft verkörpern und vordefinierte Grenzen gekonnt infrage stellen. Zu den Referenten gehören u. a. die „El Capitan“-Freeclimber Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson, der Statistiker …