Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adobe Corporate

Christoph_Kull (Foto Adobe)

Adobe ernennt Christoph Kull zum Geschäftsführer DACH und Osteuropa

München, 13. Februar 2019 – Adobe hat Christoph Kull zum Vice President & Managing Director Central Europe ernannt. In dieser Position verantwortet Kull die strategische und operative Geschäftsleitung von Adobe in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) sowie in Osteuropa. Christoph Kull verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmenssoftware-Branche. Vor seinem Wechsel zu Adobe war Kull beim Finanz- und HR-Cloud-Softwareanbieter Workday tätig, wo er als Regional Vice President die Geschäfts- und Vertriebsaktivitäten des Unternehmens im gesamten DACH-Markt verantwortete. Zuvor arbeitete Kull 15 Jahre bei SAP, in den letzten zwei Jahren als Vice President for Database & Technology für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „In einer Zeit, in der die Content-Produktion und der Konsum von digitalen Inhalten ungebremst zunehmen, müssen Marken außergewöhnliche Kundenerlebnisse bereitstellen. Adobe hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bestmöglich dabei zu unterstützen und die Welt durch digitale Erlebnisse zu verändern. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren Teams in ganz Europa, um unseren Kunden die besten Design-Tools und branchenführenden Lösungen für digitale Erlebnisse anzubieten“, so Christoph Kull. …

ITK_2017_greatPlaceTowork

Adobe erreicht 1. Platz unter den besten Arbeitgebern der ITK-Branche

Adobe Systems erreicht beim Wettbewerb „Great Place to Work“ den 1. Platz in der Kategorie „Beste Arbeitgeber der ITK-Branche“. Nach der letztwöchigen Auszeichnung beim Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ ein erneuter Beleg für die besondere Arbeitsplatzkultur bei Adobe.   Beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber ITK 2017“ werden auf der CeBIT in Hannover jedes Jahr Unternehmen aus der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgewählt, die besonderen Wert auf erlebte Arbeitsplatzkultur und hervorragende Personalarbeit legen. Der seit 2012 jährlich durchgeführte Branchenwettbewerb prämiert dabei die respektvolle und faire Beziehung der Unternehmen zu ihren Mitarbeitern und das hohe Engagement, wenn es um eine von Vertrauen und Teamgeist geprägten Arbeitsplatzkultur geht. In diesem Jahr erreichte Adobe in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 1000 Mitarbeitern den 1. Platz. „Nach dem großartigen 1. Platz beim Dachwettbewerb ‚Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017‘ freuen wir uns sehr, dass wir auch unter den ITK-Unternehmen mit der Top-Platzierung prämiert wurden. Eine Auszeichnung, die uns darin bestärkt, dass sich unser Engagement bei der Gestaltung unserer Arbeitsplatzkultur auszahlt und dass wir weiter auf Vertrauen, Wertschätzung und die Förderung der beruflichen …