Alle Artikel in: Pressemeldungen

ITK_2017_greatPlaceTowork

Adobe erreicht 1. Platz unter den besten Arbeitgebern der ITK-Branche

Adobe Systems erreicht beim Wettbewerb „Great Place to Work“ den 1. Platz in der Kategorie „Beste Arbeitgeber der ITK-Branche“. Nach der letztwöchigen Auszeichnung beim Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ ein erneuter Beleg für die besondere Arbeitsplatzkultur bei Adobe.   Beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber ITK 2017“ werden auf der CeBIT in Hannover jedes Jahr Unternehmen aus der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgewählt, die besonderen Wert auf erlebte Arbeitsplatzkultur und hervorragende Personalarbeit legen. Der seit 2012 jährlich durchgeführte Branchenwettbewerb prämiert dabei die respektvolle und faire Beziehung der Unternehmen zu ihren Mitarbeitern und das hohe Engagement, wenn es um eine von Vertrauen und Teamgeist geprägten Arbeitsplatzkultur geht. In diesem Jahr erreichte Adobe in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 1000 Mitarbeitern den 1. Platz. „Nach dem großartigen 1. Platz beim Dachwettbewerb ‚Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017‘ freuen wir uns sehr, dass wir auch unter den ITK-Unternehmen mit der Top-Platzierung prämiert wurden. Eine Auszeichnung, die uns darin bestärkt, dass sich unser Engagement bei der Gestaltung unserer Arbeitsplatzkultur auszahlt und dass wir weiter auf Vertrauen, Wertschätzung und die Förderung der beruflichen …

Adobe Microsoft Kooperation

Für mehr Customer Experience: Adobe und Microsoft vertiefen Partnerschaft mit gemeinsamen Lösungen

Partnerschaft unterstützt Unternehmen bei der Daten-Integration in Marketing, Vertrieb und Services Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Anlässlich des Adobe Summit 2017, der führenden Konferenz für Digital Marketing, geben Adobe (Nasdaq: ADBE) und Microsoft (Nasdaq: MSFT) heute die Verfügbarkeit ihrer ersten gemeinsamen Lösungen bekannt, die Unternehmen auf ihrem Weg zu einer begeisternden Customer Experience bestmöglich unterstützen sollen. Mit Hilfe dieser Lösungen sind Werbekunden ab sofort in der Lage, ihre kanalübergreifenden Kundenerlebnisse und Kampagnenorchestrierungen mithilfe der Adobe Experience Cloud und Microsoft Azure, Dynamics 365 und Power BI erfolgreich zu gestalten. Darüber hinaus erklären die beiden Partner, gemeinsam an der Entwicklung eines offenen Industrie-Standards zu arbeiten. Ziel dieses neuen Standards ist es, eine einheitliche Basis für den Einsatz von Daten im Marketing, Vertrieb und in weiteren Services zu schaffen, die für eine erfolgreiche Customer Experience notwendig ist. „Kunden legen die Messlatte heute immer höher, wenn es zur Interaktion mit einer Marke kommt. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Unternehmen und ihre Customer Experience, wenn sie ihre Kunden nicht an den nächstbesten Wettbewerber verlieren wollen“, so …

AdobeSummit_2017-03-23_840x560

Adobe präsentiert zahlreiche Neuheiten auf der Cloud Plattform

Adobe kündigt neue Erweiterungen für Adobe I/O und neue Partner-Integrationen mit Microsoft, AppDynamics, Dun & Bradstreet, Mastercard und SapientRazorfish an Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Auf dem Adobe Summit präsentiert Adobe (Nasdaq: ADBE) heute bedeutende Erweiterungen der Adobe Cloud Plattform – der grundlegenden Cloud-übergreifenden Architektur, auf der sämtliche Inhalte und Daten zusammengeführt werden und die neuen Möglichkeiten von Adobe Sensei, dem Adobe-Framework für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, direkt zum Einsatz kommen. Zu den angekündigten Neuheiten gehören erweiterte Sensei-Fähigkeiten für Unternehmenskunden sowie neue Tools und Partner-Integrationen, die Entwicklern bei der Verkürzung von Markteinführungszeiten helfen und die bestehenden Creative Cloud Assets noch effizienter in Unternehmens-Workflows integrieren sollen. Darüber hinaus stellt Adobe die neue Adobe Experience Cloud vor (siehe separate Pressemitteilung) und kündigt die Verfügbarkeit der ersten gemeinsamen Lösungen von Adobe und Microsoft an, die in Microsoft Azure, Dynamics 365 und PowerBI-Angeboten integriert sind (siehe separate Pressemitteilung). Die Fortschritte im Bereich der Cloud-Services haben die IT-Landschaft schon jetzt revolutioniert. Im kommenden Jahrzehnt wird es weitere disruptive Veränderungen geben, die Unternehmen in die Pflicht nehmen, neue …

Adobe Advertising Cloud-Newsroom 840x560

Adobe stellt neue Adobe Advertising Cloud vor

Neue Werbeplattform vereinfacht Media-Planung und -Einkauf über alle vernetzten Endgeräte und TVs hinweg Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Auf dem Adobe Summit hat Adobe (Nasdaq: ADBE) heute seine neue Adobe Advertising Cloud vorgestellt – die branchenweit erste End-to-End-Plattform, die den Werbeeinsatz über alle vernetzten Endgeräte und TVs ermöglicht. Durch die Kombination des Adobe Media Optimizer und der kürzlich erworbenen Videotechnik von TubeMogul vereinfacht die Adobe Advertising Cloud die Bereitstellung von Video-, Display- und Suchmaschinenwerbung über alle Kanäle und Bildschirme hinweg. Werbekunden agieren heute in einer zunehmend komplexen und fragmentierten Werbelandschaft mit tief verwurzelten Silos in der Mediaplanung und dem Mediaeinkauf über alle vernetzten Endgeräte und TVs. Zusammen mit der raschen Zunahme an weiteren, immer wieder neuen Geräten und riesigen Datenmengen entwickelt sich der Werbeprozess zur echten Herausforderung. Laut aktuellem Adobe Digital Insights Advertising Report ist knapp jeder zweite weltweite Marketer (47 Prozent) der festen Überzeugung, dass vor allem das Fehlen einer integrierten Lösung für den Data und Media-Einkauf zu den größten Effizienzbremsen gehört. Damit sich Werbekunden in dieser Landschaft besser zurechtfinden und die …

Adobe Experience Cloud

Adobe startet die Adobe Experience Cloud

Adobe Experience Cloud verknüpft die Adobe Creative Cloud und die Adobe Document Cloud für eine neuartige Kombination aus künstlicher Intelligenz und begeisterndem Design Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Adobe (Nasdaq: ADBE) hat heute auf dem Adobe Summit die Adobe Experience Cloud vorgestellt – eine umfassende Sammlung an Cloud Services, die Unternehmen mit allen notwendigen Lösungen versorgt, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu realisieren. Hierzu führt die Adobe Experience Cloud die Adobe Marketing Cloud, Adobe Advertising Cloud und Adobe Analytics Cloud auf der Adobe Cloud Plattform zusammen und baut dabei auf die Fähigkeiten von Adobe Sensei im Bereich maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Die Digitalisierung hat in jeder Branche für Disruption gesorgt. Riesige Datenmengen, die rasche Zunahme verschiedenster Geräte und sprunghaft zunehmende Kundenerwartungen zwingen die Unternehmen dazu, ihre Customer Experience zu überdenken: Es gilt, die Kunden persönlich anzusprechen, die Konsistenz zu wahren, elegant und überall präsent zu sein. Unternehmen, die diese Anforderungen erfüllen, entwickeln stärkere Bindungen zu ihren Kunden und erzielen damit eine verstärkte Markentreue und weiteres Wachstum. Vorausschauende Unternehmen wissen schon heute, dass begeisternde Kundenerlebnisse …

Adobe Summit

Adobe Summit 2017: Adobe definiert die Customer Experience neu

Adobe stellt auf dem US-amerikanischen Marketing-Gipfel seine neue Experience Cloud und Advertising Cloud vor und präsentiert zahlreiche Plattform-Neuerungen in den Bereichen AI, VR und IoT Las Vegas (Nevada)/München, 21. März 2017 – Adobe (Nasdaq: ADBE) eröffnet heute den Adobe Summit 2017 mit einem neuen Besucherrekord von über 12.000 Teilnehmern. In Las Vegas stellt Adobe erstmals seine neue Adobe Experience Cloud vor – eine umfassende Sammlung an Cloud Services, die Unternehmen mit allen notwendigen Lösungen versorgt, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu realisieren. Hierzu führt die Adobe Experience Cloud die Adobe Marketing Cloud, Adobe Advertising Cloud und Adobe Analytics Cloud auf der Adobe Cloud Plattform zusammen. Als weitere Highlights präsentiert Adobe neue Entwickler-Tools und Partner-Integrationen sowie neue Intelligence-Features für Unternehmen auf Basis von Adobe Sensei. Darüber hinaus geben Adobe und Microsoft die Verfügbarkeit ihrer ersten gemeinsamen Lösungen bekannt, die Unternehmen auf ihrem Weg zu einer begeisternden Customer Experience bestmöglich unterstützen sollen. Neben den aktuellen Technologie-Neuheiten von Adobe versammelt die Konferenz führende Experten und Spitzenvertreter von u. a. Facebook, Microsoft, National Geographic und der NBA auf der Main Stage. …

170317_Adobe_Bester Arbeitgeber Deutschlands_GreatPlaceToWork

Adobe ist bester Arbeitgeber Deutschlands 2017

Adobe Systems wird beim Great Place to Work Wettbewerb für seine hervorragenden Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ werden seit 2003 jedes Jahr Unternehmen ausgewählt, die besonderen Wert auf faires Personalmanagement, ein attraktives Umfeld sowie die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten ihrer Mitarbeiter legen. Der bundesweit ausgetragene Great Place to Work Award prämiert eine gelebte Unternehmenskultur, in der sich jeder einzelne Mitarbeiter wohlfühlt und motiviert wird, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. In diesem Jahr erreichte Adobe in der Kategorie „Deutschlands Beste Arbeitgeber zwischen 501 und 2000 Mitarbeitern“ den 1. Platz. „Eine großartige Auszeichnung, die ich direkt an unsere Mitarbeiter weiterreichen möchte, denn sie sind die Grundlage unseres Erfolgs. Daher setzen wir uns im besonderen Maße dafür ein, ihnen ein angenehmes und kreatives Umfeld zu schaffen, das ihnen Raum zur Entfaltung ihrer individuellen Potenziale und ihrer Ideen bietet“, erklärt Stefan Ropers, Managing Director Central Europe bei Adobe. „Wir freuen uns daher außerordentlich, dass unsere Bemühungen mit dem ersten Platz honoriert wurden. An unseren Standorten in München, Berlin und Hamburg finden unsere Mitarbeiter die besten Bedingungen vor, um mit …