Alle Artikel in: Corporate

Adobe und DHV werden Partner

Bonn / München, 13.06.2019. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und Adobe werden Kooperationspartner. Eine entsprechende Vereinbarung ist zum 15.5.2019 in Kraft getreten. Adobe unterstützt mit innovativen und weltweit führenden Anwendungen Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und leistet damit einen wichtigen Beitrag bei der digitalen Transformation von Lehre und Lehranstalten. Im Zuge der Kooperation fördert Adobe die Arbeit des DHV sowohl finanziell als auch mit Webinaren zum Themenkomplex Digitale Lehre. Neben der Bereitstellung von Online-Inhalten und Web-Vorlesungen liegt der Fokus zudem auf der Gestaltung und Aufbereitung digitaler Lehrformate. Wie wichtig Adobe das Engagement auf diesem Gebiet ist, hält Katrin Baumann (Marketing Director Central Europe) fest: „Die Qualität und Infrastruktur heutiger Lehre und Forschung sind von zentraler Bedeutung für die künftige Innovationskraft des Standortes Deutschland. Für ein Kreativunternehmen wie Adobe haben Mitarbeiter und deren Ausbildung oberste Priorität. Dies möchten wir durch unseren Einsatz in diesem Bereich zum Ausdruck bringen und bereits in den Hochschulen und Universitäten des Landes unseren aktiven Beitrag leisten.“ Als Vorreiter m Bereich Digitaler Bildung hat Adobe mit dem DHV den passenden Partner gefunden, …

Adobe_GPTW_ITK_2019

Ausgezeichnet: Adobe ist einer der besten Arbeitgeber in der ITK-Branche

Das Great Place to Work Institute prämiert wiederholt die hervorragenden Arbeitsbedingungen bei Adobe. München, 20. März 2019 – Nach einer erfreulichen Top-10-Platzierung im übergreifenden Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber 2019“ wurde Adobe vom Great Place to Work Institute jetzt auch als einer der besten Arbeitgeber in der ITK-Branche bestätigt. So wurde das Unternehmen am Dienstagabend mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Speziell bei ITK-Fachkräften wusste Adobe durch erstklassige Arbeitsbedingungen und modernste Technik zu überzeugen, die ihnen alle Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung und Entwicklung bieten. In Hamburg betreibt Adobe seit nunmehr 20 Jahren einen seiner weltweit wichtigsten Entwicklungsstandorte. So werden in den Büros an der Elbe u.a. Adobe Audition, Premiere Pro oder auch Lightroom für mobile Endgeräte entwickelt. Den Award nahmen Eva Schunk und Thomas Göhlich, Director Sales Adobe Central Europe Digital Media am 19. März im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in München entgegen. Das Adobe Erfolgsgeheimnis: eine von Respekt und Offenheit geprägte Unternehmenskultur Mit seiner ausgeprägten Mitarbeiterorientierung schafft Adobe eine positive Unternehmenskultur, die eine ideale Atmosphäre und vertrauensvolle Umgebung für den Arbeitsplatz der Zukunft bietet. Dazu gehört nicht zuletzt …

Christoph_Kull (Foto Adobe)

Adobe ernennt Christoph Kull zum Geschäftsführer DACH und Osteuropa

München, 13. Februar 2019 – Adobe hat Christoph Kull zum Vice President & Managing Director Central Europe ernannt. In dieser Position verantwortet Kull die strategische und operative Geschäftsleitung von Adobe in der gesamten DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) sowie in Osteuropa. Christoph Kull verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmenssoftware-Branche. Vor seinem Wechsel zu Adobe war Kull beim Finanz- und HR-Cloud-Softwareanbieter Workday tätig, wo er als Regional Vice President die Geschäfts- und Vertriebsaktivitäten des Unternehmens im gesamten DACH-Markt verantwortete. Zuvor arbeitete Kull 15 Jahre bei SAP, in den letzten zwei Jahren als Vice President for Database & Technology für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „In einer Zeit, in der die Content-Produktion und der Konsum von digitalen Inhalten ungebremst zunehmen, müssen Marken außergewöhnliche Kundenerlebnisse bereitstellen. Adobe hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bestmöglich dabei zu unterstützen und die Welt durch digitale Erlebnisse zu verändern. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren Teams in ganz Europa, um unseren Kunden die besten Design-Tools und branchenführenden Lösungen für digitale Erlebnisse anzubieten“, so Christoph Kull. …

Adobe_allegorithmic_1200x630a

Adobe übernimmt Allegorithmic, Marktführer für 3D in der Games- und Unterhaltungsbranche

Substance, der Industriestandard des führenden Anbieters für 3D-Editing und -Authoring bei der Entwicklung von AAA-Games sowie preisgekrönter Filme, wird Teil von Creative Cloud. München, 23. Januar 2019 — Adobe übernimmt Allegorithmic, den Hersteller der branchenführenden Substance–Technologie zum Erstellen von 3D-Texturen und -Materialien in der Postproduktion von Games und Videos. Durch die Zusammenführung der Substance-3D-Designtools von Allegorithmic mit den branchenführenden Tools für Bild- und Videobearbeitung sowie Grafikanimation von Creative Cloud, liefert Adobe Entwicklern von Videospielen, VFX-Artists in Film- und Fernsehen sowie Designern und Vermarktern alle Tools für die Entwicklung zukünftiger hochimmersiver Games und Filme. Realität und Virtualität verschmelzen zunehmend. Erfolgreiche Unternehmen setzen daher auf passgenaue, interaktive Erlebniswelten auf Grundlage von 3D-Inhalten, Virtual Reality und Augmented Reality, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Bereits heute verwandeln dreidimensionale Inhalte herkömmliche Arbeitsprozesse in vollständig immersive und digitale Workflows, die Zeit sparen, Kosten senken und neue kreative Horizonte eröffnen. Mit der Übernahme von Allegorithmic wird Creative Cloud um 3D- und immersive Workflows erweitert und bietet Designern eine ganze Reihe von neuen Tools zur Erstellung von 3D-Projekten. „Ob Medien, Entertainment, Einzelhandel …

180315_Adobe_Social_GreatPlaceToWork_FB

Deutschlands beste Arbeitgeber: Adobe erneut als „Great Place to Work“ ausgezeichnet

München – 16. März 2018 – Adobe Systems wird wiederholt vom Great Place to Work Institut für seine herausragenden Arbeitsbedingungen und seine mitarbeiterzentrierte Mitarbeiterführung ausgezeichnet. In der Kategorie „Deutschlands Beste Arbeitgeber zwischen 501 und 2000 Mitarbeiter“ erreichte das Unternehmen mit Standorten in München, Berlin und Hamburg den 2. Platz des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs. Seit mehr als 15 Jahren bereits werden Deutschlands beste Arbeiter ausgezeichnet, die ihre Arbeitsplatzkultur im Zeichen von Innovation, Vertrauen und Gesundheit stellen und ihre Mitarbeiter befähigen, ihr persönliches Potential zu nutzen und auszubauen. Berücksichtigt werden zudem Bereiche wie Talentförderung, Teamgeist, Diversität und Inklusion. „Mit der Auszeichnung bestätigen unsere Mitarbeiter auch in diesem Jahr unsere Bemühungen für eine kreative Arbeitskultur, die jedem einzelnen Mitarbeiter Raum zur persönlichen Entfaltung gibt, in ganz besonderem Maße“, sagt Thomas Meyer, Director Business Development bei Adobe. „Unsere Mitarbeiter sind entscheidend bei der Auslieferung begeisternder und wirkungsvoller Kundenerlebnisse. Sie stellen den Kunden in den Mittelpunkt und schaffen damit die Grundlage für das Experience Business. Unser wirtschaftlicher Erfolg ist somit eng gekoppelt mit dem Fortschritt, unsere Mitarbeiter …

CREATIVE-CLOUD-ADBE-BLOG-CC-2018-Assets-1800x1013

Adobe präsentiert die neueste Generation von Creative Cloud auf der MAX 2017

Komplett neue Versionen von Adobe XD, Adobe Dimension und Adobe Lightroom CC sowie viele weitere Feature-Updates ab sofort verfügbar Las Vegas, 18. Oktober 2017 – Im Rahmen der derzeit in Las Vegas stattfindenden Kreativkonferenz Adobe MAX hat Adobe heute die neueste Generation von Creative Cloud vorgestellt. Dazu zählen auch vier komplett neue Anwendungen, darunter Adobe XD CC für Experience Design, Adobe Dimension CC für 2D-zu-3D-Kompositionen und Character Animator CC für 2D-Animation. Außerdem präsentiert Adobe seinen neuen Cloud-basierten Fotoservice Adobe Photoshop Lightroom CC und kündigt zahlreiche Neuerungen für Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC und Premiere Pro CC sowie den weiteren Ausbau von Adobe Stock an. Sämtliche Neuerungen beinhalten Funktionen auf Basis von Adobe Sensei, Adobes Plattform für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Sie stellen die neueste Innovation von Adobe dar, um Kreativen ihre Arbeit zu erleichtern – egal wie und wo diese tätig werden wollen. Vom schnell wachsenden Angebot von mobile-first Anwendungen bis hin zu den erst kürzlich hinzugefügten Premium-Features für Adobe Spark – Adobe bietet eine Reihe schneller und flexibler Lösungen für kreative Projekte …

Adobe_LightroomCC_Edit_Anywhere

Adobe stellt seinen neuen Cloud-Fotodienst Adobe Photoshop Lightroom CC vor

Adobe Photoshop Lightroom CC: Adobes integrierter, Cloud-basierter Dienst zur unkomplizierten Bearbeitung, Organisation, Speicherung und Freigabe ihres Fotomaterials von überall Las Vegas, Nevada – 18. Oktober 2017 – Adobe stellte heute auf der Adobe MAX seinen neuen Cloud-basierten Fotoservice Adobe Photoshop Lightroom CC vor. Seit dem ersten Erscheinen von Lightroom vor über zehn Jahren hat sich die Software zum Spitzenreiter unter den Desktop-Anwendungen für die Bearbeitung und Organisation von Fotomaterial entwickelt. In der heutigen Welt, in welcher mobile Geräte und hoch entwickelte Smartphone-Kameras immer größeren Stellenwert einnehmen, spielt Lightroom CC einmal mehr eine bedeutende Rolle in der Weiterentwicklung der digitalen Fotografie. Das neue Lightroom CC ist daher sowohl für Profis wie auch für Hobby Anwender gedacht und trägt den Ansprüchen moderner Fotografen Rechnung, indem es ihnen einen leicht zugänglichen, Cloud-basierten Fotodienst bietet, mit dem sie Fotos bearbeiten, verwalten, speichern und mit anderen teilen können, egal wo Sie sich gerade aufhalten. Mit seiner nutzerfreundlichen Oberfläche bietet Lightroom CC umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten in voller Auflösung auf mobilen Geräten, am Desktop-Rechner und online gleichermaßen. Mit Lightroom CC können Fotografen Änderungen, …