Document Cloud, Pressemeldungen

Adobe stellt Update für Sign vor: Neuheiten für E-Commerce, Fernsignaturen und Human Resources

Adobe-Sign-Update_Feature_Image

Liebe Medienvertreterinnen, liebe Medienvertreter,

Adobe Sign, eine der weltweit führenden Lösungen für elektronische Signaturen und Workflow-Automatisierung, wurde dafür entwickelt, Unternehmen bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen und reibungslose Kundenerlebnisse zu schaffen. Adobe stellt heute ein Update für Adobe Sign bereit, das unter anderem weitere Formularfunktionen im Bereich Online-Zahlungen, die Integration von SAP SuccessFactors für die prozessoptimierte Stellenausschreibung und Neuerungen für Fernsignaturen bietet.

Hier die wichtigsten Neuheiten im Überblick:

E-Commerce: Kleine und mittlere Unternehmen sind stetig auf der Suche nach problemlosen und sicheren Möglichkeiten, Formulare und Bezahlmöglichkeiten für ihre Kunden anzubieten. In Zusammenarbeit mit Braintree, dem führenden Anbieter von Zahlungsportalen, stellt Adobe einen neuen PayPal-Service bereit. Ab sofort ist es Kunden von Adobe Sign und Braintree möglich, Zahlungen ihrer Kunden über das ausgefüllte und unterschriebene Formular einfach und sicher einzuziehen. Braintree unterstützt mehr als 130 Währungen in 44 Ländern, sodass Transaktionen weltweit ausgeführt werden können.

Fernsignaturen (Cloud-basierte, digitale Unterschrift): Mit dem Update lässt sich genau festlegen, welche Anbieter digitaler IDs zu den Prozessen im Unternehmen passen. Unterschiedliche Abteilungen können mit Adobe Sign ganz nach ihrem eigenen Bedarf Workflows für digitale Unterschriften konfigurieren. In naher Zukunft wird Adobe mit mehrfach zertifizierten Anbietern digitaler IDs zusammenarbeiten.

Human Resources: Das Einstellen der besten Fachkräfte, die Beschleunigung des Eingliederungsprozesses, die Reduzierung des Papierverbrauchs – all das ist durch die Integration von Adobe Sign in SAP SuccessFactors einfacher geworden. Stellenangebote und Einstellungsformulare in Adobe Sign können direkt vom SAP SuccessFactors-Workspace aus aufgesetzt und versendet werden. Unterschriebene und bestätigte Dokumente werden automatisch in SAP SuccessFactors gespeichert und ermöglichen damit einen schnellen und reibungslosen digitalen End-to-End-Workflow.

Einen ausführlichen Blogpost zum Update für Adobe Sign finden Sie in unseren Adobe Document Cloud Blog unter: https://blogs.adobe.com/documentcloud/de/grosses-update-fuer-adobe-sign/

Ihr Adobe Document Cloud Presseteam

Über Adobe
Adobe verändert die Welt durch digitale Erlebnisse. Weitere Informationen finden Sie auf www.adobe.com.

Pressekontakt:
ADOBE SYSTEMS GmbH
Martin Moschek
Communications Manager, Central Europe

FAKTOR 3 AG
Hanane Ghallab
PR-Consultant
Tel: (0)40-67 94 46-6337
Fax: (0)40-67 94 46-11
E-Mail: adobestock@faktor3.de
www.adobe-newsroom.de